Internationaler Frauentag: Gratisführungen zu Martha Jungwirth in der ALBERTINA

ALBERTINA mit 66 Prozent Mitarbeiterinnen und 88 Prozent Frauen in Führungspositionen

Wien (OTS) - Martha Jungwirths beeindruckende großformatige Arbeiten werden bis 3. Juni in einer Retrospektive in der ALBERTINA präsentiert. Die 1940 geborene Wiener Malerin wurde soeben mit dem bedeutenden Oskar-Kokoschka-Preis ausgezeichnet und reiht sich damit nach Maria Lassnig oder VALIE EXPORT in die Riege der bedeutendsten österreichischen Künstlerinnen ein.

Zum Internationalen Frauentag am 8. März lädt die ALBERTINA um 16 und 17 Uhr zur kostenlosen Führung durch die Ausstellung Martha Jungwirth ein, es ist lediglich der Eintritt ins Museum zu bezahlen. Tickets sind am Tag der Führung an der Kassa erhältlich, es gibt eine begrenzte Teilnehmer_innenzahl, keine Anmeldung möglich. Treffpunkt ist der Harriet Hartmann Court im Eingangsbereich des Museums.

Im Harriet Hartmann Court haben sich anlässlich des Internationalen Frauentags zahlreiche Angestellte, u.a. aus den Bereichen Direktion, Verwaltung, PR, Kunstvermittlung, Event und Shop, Kuratorinnen sowie die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des Infostands versammelt. Der Frauenanteil der 200 ALBERTINA-Beschäftigten liegt aktuell bei 66 Prozent. Unter den Kuratorinnen und Kunstvermittlerinnen ist die Zahl noch höher (76 Prozent und 83 Prozent). In Führungspositionen ist der Schnitt mit 88 Prozent Abteilungsleiterinnen sogar am Höchsten.

Zum Vergleich: Auch 2008 betrug der Frauenanteil bereits 64 Prozent. Schon in den 1970er-jahren war Alice Strobl Vizerektorin der ALBERTINA, heute steht Renate Landstetter als Wirtschaftliche Geschäftsführerin neben Generaldirektor Klaus Albrecht Schröder an der Spitze des Museums. Ausbaufähig ist der Frauenanteil noch in den Bereichen Facilitymanagement, IT und Sicherheit – seit Kurzem ist eine Position der Oberaufsicht jedoch erstmals als Vollzeitstelle mit einer Frau besetzt.

Gratis-Führung Martha Jungwirth

Start: 16 und 17 Uhr

Datum: 08.03.2018, 16:00 - 17:00 Uhr

Ort: Albertina
Albertinaplatz 1, 1010 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Albertina
Mag. Fiona Sara Schmidt
Pressesprecherin Albertina
Tel.: +43 1 534 83 511
s.Schmidt@albertina.at
www.albertina.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ABT0001