13.3., Mariahilf: Diskussion zu „Umgestaltung Oskar-Werner-Platz und Millergasse“

Fortsetzung der BürgerInnenbeteiligung

Wien (OTS/RK) - Mariahilfs Bezirksvorsteher Markus Rumelhart lädt die BewohnerInnen des sechsten Bezirks am Dienstag, dem 13. März um 18 Uhr zum Diskussionsabend über die Neugestaltung des Grätzels um den Oskar-Werner-Platz und die Millergasse. Das Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern in der Stumpergasse 13 stellt den Luisensaal für den Abend zur Verfügung. Die Planungsfachleute der Stadt Wien haben seit Herbst die Wünsche der Bevölkerung aufgenommen und stellen nun gemeinsam mit Bezirksvorsteher Rumelhart die Pläne vor.

Weitere Informationen erteilt das Büro der Bezirksvorstehung für den sechsten Bezirk, Tel.: 01/4000-06114 bzw. E-Mail:
post@bv06.wien.gv.at (Schluss)red

Diskussion zu "Umgestaltung Oskar-Werner-Platz und Millergasse"

Datum: 13.3.2018, um 18:00 Uhr

Ort:
Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Luisensaal
Stumpergasse 13, 1060 Wien Ried im Innkreis

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
01 4000-81081
dr@ma53.wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014