„Unterwegs in Österreich“ am 6. März aus Lend und Dorfgastein

Schwerpunktthema: „Arbeit und Freizeit – Wie schafft man die Balance?“

Wien (OTS) - „Arbeit und Freizeit – Wie schafft man die Balance?“ lautet das Schwerpunktthema am Dienstag, dem 6. März 2018, in „Guten Morgen Österreich“ (ab 6.30 Uhr), „Mittag in Österreich“ (13.15 Uhr), „Aktuell in Österreich“ (17.05 Uhr) und „Daheim in Österreich“ (17.30 Uhr). „Guten Morgen Österreich“ präsentieren Eva Pölzl und Lukas Möschl aus Lend und mit „Daheim in Österreich“ meldet sich Lukas Schweighofer aus Dorfgastein.

Dienstag, 6. März: Schwerpunktthema „Arbeit und Freizeit – Wie schafft man die Balance?“

„Guten Morgen Österreich“ aus Lend
Work-Life Balance – Was versteht man denn darunter? Zu Gast ist der ehemalige nordische Kombinierer und mittlerweile Trainer und Coach Felix Gottwald. Und die Klocker Hausmusik vermittelt einen musikalischen Morgen.

„Daheim in Österreich“ aus Dorfgastein
Eine oberösterreichische Firma führt die 30-Stunden-Woche ein. Der Chef begründet das folgendermaßen: „Die Jungen wollen einfach eine Ausgeglichenheit zwischen Beruf und Privatem.“ Wie wichtig ist diese Work-Life-Balance? Darüber spricht Arbeitspsychologin Mag. Helga Lackinger. Außerdem zu Gast ist Jazz Gitti. Weiters startet die Rubrik „Beziehungsweise in Österreich“, ein persönlicher Beziehungsratgeber mit Nana Walzer.

„Unterwegs in Österreich“ – im Web und als App

Das TV-Publikum in ganz Österreich wird via Web und App ins Sendungsgeschehen miteinbezogen. Über ein Upload-Tool können Foto-und Videomaterial von Seherinnen und Sehern auf einfache Art und Weise an die Sendungsredakteurinnen und -redakteure geschickt werden, die dann eine Auswahl für das TV treffen (Stichwort: User Generated Content).

Mehr Informationen bietet die sendungsbegleitende Website unter http://unterwegs.ORF.at.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0006