Bracco Imaging verstärkt sein Portfolio bei interventioneller Onkologie

Mailand (ots/PRNewswire) - Bracco Imaging S.p.A., ein weltweit führendes Unternehmen bei diagnostischer Bildgebung, gab heute eine strategische Partnerschaft mit R.A.W. S.r.l. bekannt, einem Unternehmen mit Schwerpunkt in Augmented Reality Führungstechnologie bei interventionellen onkologischen Verfahren.

Eine der größten Herausforderungen, mit denen Kliniker bei interventionellen Verfahren konfrontiert sind, ist die genaue Einführung einer Sonde in ein Ziel tief im Körper, das nicht sichtbar ist. Die klinischen Bemühungen in diesem Bereich haben sich auf die Entwicklung von höher auflösenden Bildern, bessere Navigation und Bildfusionswerkzeuge konzentriert. R.A.W. hat sich dieser klinischen Bedürfnisse angenommen und Endosight(TM) entwickelt, ein hochwertiges Führungssystem auf der Basis von Augmented Reality, ebenso wie eine hochentwickelte Bildgebungssoftware (Ablation-fit(TM)) für die 3D-Rekonstruktion, Planung und Diagnose für den Einsatz in der Chirurgie bei minimalinvasiven perkutanen Tumorablationsverfahren in der auf Computertomografie basierten interventionellen Onkologie. Die Lösung wurde entwickelt, um eine intuitive Visualisierung ohne Manipulationen oder weitere Interaktionen zu ermöglichen, mit der präzises Targeting gewährleistet wird, ohne den Arbeitsfluss, die Dauer der Eingriffs oder die Ergebnisse der Intervention zu beeinträchtigen.

"In unseren klinische Studien hat Ablation-fit(TM) die einzigartige Fähigkeit gezeigt, Rezidiven jenseits der Wahrnehmung des Radiologen mit dem Auge vorherzusagen", sagte Luigi Solbiati, Professor für Radiologie an der Humanitas University (Rozzano - Mailand, Italien), Facharzt für interventionelle Radiologie am Humanitas Research Hospital und wissenschaftlicher Direktor von R.A.W. "In präklinischen Studien wies Endosight(TM) einzigartige Leistungen vor, die es dank Augmented Reality ermöglichen, durch den Patienten ohne direkte bildgebende Unterstützung "hindurchzusehen". Ich entwickle bereits seit mehr als 30 Jahren bildgebende Innovationen und halte die innovative Kultur von Bracco für das beste Umfeld, in dem neue Methoden wachsen und sich verbreiten können."

"Wir sind über diese Partnerschaft stolz, da sie neue Möglichkeiten für den Umgang mit ungedecktem medizinischem Bedarf im Bereich der interventionellen Onkologie bietet", sagte Fulvio Renoldi Bracco, Chief Executive Officer von Bracco Imaging. "Endosight(TM) und Ablation-fit(TM) erweitern unser Lösungsportfolio um Technologien, die nach meiner Überzeugung nennenswerte Auswirkungen auf die Effizienz von Klinikern bei Eingriffen und auf künftige Patientenergebnisse haben werden."

"Wir sind über die Vereinbarung mit Bracco Imaging sehr stolz", erklärte Alessandro Rotilio, Chief Executive Officer von R.A.W. "Diese Partnerschaft ist der Beginn einer ganz neuen Integration von Bildgebung, Führung und Behandlung. Die hinter Endosight(TM) und Ablation-fit(TM) stehenden Innovationen sind paradigmatisch und neue Entwicklungen werden das Portfolio weiter ergänzen. Wir sind Vorreiter im Markt und wollen diesen Vorteil mit einer solchen strategischen Zusammenarbeit erhalten. Es ist unsere Vision, hochwertige Innovationen zu entwickeln und das Nutzererlebnis unkompliziert zu halten."

"Der Weg von Bracco konzentriert sich auf die Erschließung neuer bildgeführter Lösungen für die Diagnose und Behandlung onkologischer Erkrankungen durch interne Entwicklungen und Allianzen", sagte Micol Fornaroli, Chief Strategy Officer von Bracco Imaging. "Die Bündelung der Kräfte mit R.A.W. ist ein wichtiger Schritt auf diesem Weg, denn er wird interventionellen Onkologen erstklassige, hochinnovative Werkzeuge an die Hand geben, mit denen sie Patienten, die sich einer interventionellen onkologischen Behandlung unterziehen, planen, verifizieren und begleiten können", schloss sie.

Ablation-fit(TM) wird in Europa zunächst über das kommerzielle Netzwerk von Bracco Imaging vertrieben.

Informationen zu Bracco Imaging

Bracco Imaging S.p.A. ist Teil der Bracco Group und eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich der diagnostischen Bildgebung. Bracco Imaging hat seinen Firmensitz in Mailand, Italien, und entwickelt, produziert und vermarktet diagnostische Kontrastmittel und Lösungen, die den medizinischen Bedarf decken.

Bracco Images verfügt über ein Produkt- und Lösungsportfolio für sämtliche wichtigen diagnostischen Bildgebungsmodalitäten:
Röntgenbildgebung (einschließlich Computertomografie-CT, interventioneller Radiologie und Herzkatheterisierung), Kernspintomografie (MRI), kontrastverstärkter Ultraschall (CEUS), Nuklearmedizin mithilfe radioaktiver Tracer. Die diagnostische Bildgebung wird durch verschiedene medizinische Geräte und fortschrittliche Verabreichungssysteme für Kontrastmittel in der Bildgebung im Bereich der Radiologie ergänzt.

Das Unternehmen ist weltweit in über 100 Märkten entweder direkt oder indirekt über Tochtergesellschaften, Joint Ventures, Lizenzen und Vertriebspartnerschaftsverträge tätig. Mit laufender Forschung in sämtlichen wichtigen Modalitäten ist Bracco Imaging in allen wichtigen geografischen Gebieten stark präsent: in Nordamerika, in Europa und in Japan durch das Joint Venture Bracco-Eisai Co. Ltd. Des Weiteren ist das Unternehmen in Brasilien, in Südkorea und in China über das Joint Venture Bracco Sine Pharmaceutical Corp. Ltd. tätig.

Darüber hinaus wurden verschiedene betriebliche Investitionen vorgenommen, um nachhaltige, umweltfreundliche Produktion, herausragende Qualität und Compliance sicherzustellen. Produktionsstätten befinden sich in Italien, der Schweiz, in Japan, China und Deutschland.

Bracco Imaging ist ein Akteur bei innovativer Forschung und Entwicklung (F&E) mit einem effizienten, prozessorientierten Ansatz und einer entsprechenden Erfolgsbilanz bei Innovation in der Branche für diagnostische Bildgebung. Die F&E-Aktivitäten werden in drei Forschungszentren in Italien, der Schweiz und den USA gesteuert.

Um mehr über Bracco Imaging zu erfahren, besuchen Sie bitte www.braccoimaging.com.

Informationen zu R.A.W.

R.A.W. Srl ist ein im Jahr 2015 gegründetes Start-up-Unternehmen mit Sitz im ASAP HUB, Mailand. Es hat im Bereich medizinischer Start-up-Unternehmen verschiedene bedeutende Preise gewonnen.

R.A.W. entwickelt Endosight(TM), ein Augmented Reality Führungssystem für perkutane Eingriffe, und Ablation-fit(TM), eine 3D-Bildrekonstruktionssoftware.

Um mehr über Endosight(TM) zu erfahren, besuchen Sie bitte www.endo-sight.com.

Rückfragen & Kontakt:

Roberto Cattaneo
Bracco Imaging Media Relations
mediarelations.imaging@bracco.com
+39-02-21771
Logo -
https://mma.prnewswire.com/media/327852/Bracco_Diagnostics_Logo.jpg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0002