ORF SPORT + mit Volleyball-Cupfinalspielen der Damen und Herren

Weiters am 3. und 4. März: Skicross-Weltcup, Skispringen der Damen, Snowboard-Weltcup in Kayseri und Formel-E-Rennen

Wien (OTS) - Programmhighlights am Samstag, dem 3. März 2018, in ORF SPORT + sind die Live-Übertragungen vom Skicross-Weltcup in Sunny Valley um 9.25 Uhr, vom Weltcup-Skispringen der Damen in Rasnov um 9.55 Uhr, vom Snowboardcross-Weltcup in La Molina um 11.30 Uhr, vom Snowboard-Weltcup in Kayseri (PGS Damen und Herren) um 12.55 Uhr, vom Freestyle-Weltcup in Silvaplana (Slopestyle Damen und Herren) um 14.30 Uhr, vom Langlauf-Weltcup in Lahti (Sprint Freistil Damen und Herren) zeitversetzt um 16.00 Uhr, von den Volleyball-Cupfinalspielen der Damen (17.15 Uhr) und Herren (20.15 Uhr) und vom Formel-E-Rennen Mexiko City 2018 um 23.00 Uhr, das Yoga-Magazin um 8.00 Uhr, das Behindertensport-Magazin „Ohne Grenzen“ um 8.30 Uhr, das Funsport-Magazin mit den coolsten Storys aus dem Fun- und Extremsport um 9.00 Uhr, die Sportnachrichtensendung „SPORT 20“ um 20.00 Uhr und die Höhepunkte von den Sailing World Cup Series in Miami 2018 um 22.00 Uhr.

Die Live-Übertragungen vom Skicross-Weltcup in Sunny Valley um 7.55 Uhr, vom Weltcup-Skispringen der Damen in Rasnov um 8.55 Uhr und vom Langlauf-Weltcup in Lahti (Damen 10 km klassisch um 11.10 Uhr, Herren 15 km klassisch um 12.40 Uhr), das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ um 10.30 und 14.00 Uhr, das Funsport-Magazin mit den coolsten Storys aus dem Fun- und Extremsport um 11.00 Uhr, das Yoga-Magazin um 12.10 und 14.30 Uhr, die Höhepunkte vom Kite Masters 2017/18 um 19.00 Uhr, vom Herren-Riesenslalom im Kranjska Gora um 20.15 Uhr, von der Damen-Kombination in Crans Montana um 21.15 Uhr und vom Weltcup-Skispringen in Lahti um 22.15 Uhr, die World Sailing Show 2018 um 19.30 Uhr und die Sportnachrichtensendung „SPORT 20“ um 20.00 Uhr sind die Programmhighlights am Sonntag, dem 4. März.

Vorletzte Weltcup-Station der Skicrosser in dieser Saison ist am 3. und 4. März Sunny Valley in Russland. Kommentator ist Erwin Hujecek. Der Bewerb am Samstag ist von 9.25 bis 11.00 Uhr auch live in der ORF-TVthek zu sehen. Den Bewerb am Sonntag zeigt die ist ORF-TVthek von 7.55 bis 9.30 Uhr.

Zwei Bewerbe stehen bei den Skispringerinnen in Rasnov in Rumänien am 3. und 4. März auf dem Weltcup-Programm. Kommentator ist Dieter Helbig.

Die Snowboardcrosser bestreiten ihren ersten Weltcup-Bewerb nach den Olympischen Spielen am 3. März in La Molina in Spanien. Kommentator ist Philipp Maschl. Der Bewerb ist von 11.00 bis 12.55 Uhr auch live in der ORF-TVthek zu sehen.

Der vorletzte Parallel-Riesenslalom der Snowboarderinnen und Snowboarder in dieser Weltcup-Saison wird am 3. März in Kayseri in der Türkei ausgetragen. Kommentator ist Erwin Hujecek.

Die Freestyler kämpfen bei einem Slopestyle-Bewerb in Silvaplana in der Schweiz am 3. März um die letzten Punkte vor dem Weltcup-Finale auf der Seiseralm. Kommentator ist Michael Mangge.

Lahti in Finnland hat die Langläuferinnen und Langläufer am 3. und 4. März zu einem Sprint-Bewerb und zu Klassik-Rennen über 10 bzw. 15 Kilometer zu Gast. Kommentator ist Toni Oberndorfer. Der Bewerb am Samstag ist von 13.10 bis 14.25 Uhr auch live in der ORF-TVthek zu sehen.

Am 2. und 3. März geht in Graz das Austrian Volley Cup Final Four 2018 über die Bühne. In der Bluebox-Graz gelten die Vorjahressiegerinnen und nunmehrigen Gastgeberinnen vom UVC Holding Graz als klare Favoritinnen. Bei den Herren rechnet sich neben dem Titelverteidiger SG VCA Amstetten NÖ/hotVolleys ebenfalls das Heimteam Titelchancen aus. Im Halbfinale der Damen spielen SG Prinz Brunnenbau Volleys Perg/Schwertberg – SG VB NÖ Sokol/Post und UVC Holding Graz – SG Kelag Klagenfurt. Bei den Herren lauten die Halbfinal-Begegnungen VBC TLC Weiz – UVC Holding Graz und VC Mils – SG VCA Amstetten NÖ/hotVolleys. Kommentator ist Robert Neukirchner.

In Mexiko City wird am 3. März das fünfte Rennen der laufenden Formel-E-Weltmeisterschaft ausgetragen. Nach den beiden Auftaktrennen in Hongkong bestritten die Formel-E-Piloten jeweils ein Rennen in Marrakesch und in Santiago. In der Gesamtwertung führt Jean-Eric Vergne vor Felix Rosenqvist und Sam Bird. Kommentator ist Dieter Derdak.

Details unter http://presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen von ORF SPORT + sind außerdem via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen. Sendungen wie zum Beispiel das Behindertensport-Magazin „Ohne Grenzen“, das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ oder das „Golfmagazin“ können auch über die ORF-TVthek als Video-on-Demand abgerufen werden.

(Stand vom 2. März, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0006