Margareten: „Turbulenzen“ mit Jocelie und Haberich

Wien (OTS) - „Jung Wien 14“ ist der Name einer Vereinigung aufstrebender Autoren in der Wienerstadt, deren Mitglieder laufend im Rahmen von Lesungen an die Öffentlichkeit treten: Am Montag, 5. März, ist es wieder soweit: Auf Einladung des Kultur-Vereines „read!!ing room“ (5., Anzengrubergasse 19/1) bestreiten die „Jung Wien 14“-Schreiber Dalia Jocelie und Max Haberich einen Rezitationsabend mit Texten rund um das Thema „Turbulenzen“. Beginn: 19.30 Uhr. Wie der Verein vermeldet, werden die Literaten an diesem Abend im Vereinslokal in der Anzengrubergasse 19/1 „die Gipfel und Abgründe menschlicher Beziehungen ausloten“. Das geneigte Publikum wird um Spenden gebeten (Empfehlung: 5 Euro für Eintritt plus Getränk). Info und Anmeldung: Telefon 0699/19 66 22 42. Kontakt per E-Mail:
readingroom@chello.at.

Dalia Jocelie hat bereits einen Roman mit dem Titel „In den Sternen geschrieben“ veröffentlicht. Max Haberich verfasste den Roman „Ziegel und Elfenbein“ und schrieb eine Schnitzler-Biographie. Umfassende Informationen über die Schriftsteller-Gemeinschaft „Jung Wien 14“ finden Interessierte im Internet: https://jungwien14.com.

Allgemeine Informationen:
Autorin Dalia Jocelie:
www.daliajocelie.com
Autor Max Haberich:
www.maxhaberich.com
Kultur-Verein „read!!ing room“:
www.e-zine.org

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010