Rathausplatz: Bauliche Sicherheitsmaßnahmen im öffentlichen Raum

Wien (OTS) - Die MA 28 errichtet ab Montag, 5. März 2018, bei den drei Zufahrten zum Rathausplatz (Felderstraße, Lichtenfelsgasse und Universitätsring) – wie bereits im Herbst des Vorjahres angekündigt -insgesamt 78 Sicherheitspoller. Die Aufstellung dieser Poller wurde nach entsprechender Lagebeurteilung im Zusammenwirken von LPD Wien und Stadt Wien für diese Bereiche vereinbart. In einem nächsten Schritt werden Sicherheitspoller auf der Kärntner Straße errichtet. Die Kosten für die Sicherheitsmaßnahmen auf dem Rathausplatz und auf der Kärntner Straße belaufen sich auf rund 840.000 Euro (brutto) und werden von der Stadt Wien übernommen. Die Bauarbeiten am Rathausplatz finden bei Aufrechterhaltung des Individualverkehrs statt und werden bis etwa Mitte April andauern. Die Poller des Rathausplatzes gleichen jenen, die bereits am Ballhausplatz errichtet wurden.

Schluss (hol)

Rückfragen & Kontakt:

Für Baufragen:

Matthias Holzmüller
Öffentlichkeitsarbeit
MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau
Telefon: 01 4000-49811
Mobil: 0676 8118 49811
E-Mail: matthias.holzmueller@wien.gv.at

Für Sicherheitsfragen:

Daniela Tunst
Landespolizeidirektion Wien
Büro Öffentlichkeitsarbeit – Pressestelle
Telefon: 01 31310–76203

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003