ZTE und GSMA richten gemeinsam 5G Summit 2018 aus

Shenzhen, China (ots/PRNewswire) - ZTE Corporation (0763.HK / 000063.SZ), international führender Anbieter von Lösungen für die Telekommunikationsbranche sowie für Unternehmens- und Privatkunden im Bereich mobiles Internet, hat gemeinsam mit der GSMA den "5G Summit 2018 - Creating a New Mobile Era via 5G" (5G-Gipfel 2018 - ein neue Zeitalter der Mobilität mit 5G) auf dem Mobile World Congress 2018 in Barcelona, Spanien ausgerichtet. Der Gipfel versammelte mehr als 200 Führungskräfte und Vertreter von internationalen Telekommunikationsbetreibern, Chipherstellern und Technologieunternehmen, die darüber diskutierten, wie sich eine intelligentere und wirklich verbundene Welt schaffen lässt.

"5G hält weltweit rasant Einzug. China, die Vereinigten Staaten, Kanada, Japan, Südkorea und Europa sind derzeit führend in der Entwicklung ihrer eigenen Förderpläne für 5G, um die 5G-Kommerzialisierung zu beschleunigen", sagte Huijun Xu, CTO von ZTE, in seiner Eröffnungsrede zum Auftakt des Gipfels. "5G wird die Universaltechnologie der Zukunft sein. Mit der Integration von Technologien wie Cloud, Software-Defined Everything, KI und Mesh wird 5G einen tiefgreifenden Impuls sowohl für Netzevolution als auch Industrie-Upgrades und die soziale und wirtschaftliche Entwicklung geben, der den Weg in eine intelligentere und wirklich verbundene Welt ebnet."

Houlin Zhao, Security-General der International Telecommunication Union (ITU), erklärte, 5G sei ein Schlüssel für die Umsetzung der von den Vereinten Nationen ausgerufenen Agenda für nachhaltige Entwicklung. Die als die Vereinten Nationen der IKT-Industrie geltende ITU will sicherstellen, dass jedem Menschen jederzeit und überall die Möglichkeit offensteht, Informationen zu empfangen und auszutauschen. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, das digitale 5G-Zeitalter zügig einzuläuten.

Dr. Zhengmao Li, Vice President von China Mobile, erläuterte, welche Anstrengungen China Mobile für eine umfassende kommerzielle 5G-Implementierung bis 2020 unternimmt. China Mobile hat sich insbesondere in der Erforschung von Schlüsseltechnologien, im Bereich internationaler Standardisierung sowie bei der branchenübergreifenden Entwicklung von technischen Ökosystemen hin zur Marktreife engagiert und wird die durchgängig konzipierte Entwicklung von 5G weiter verstärken, um 5G zur wirtschaftlichen Realität zu machen.

Yogesh Malik, CTO von VEON, umriss VEONs Vision der Virtualisierung. VEONs klare Vorgaben für den 5G Common Core werden alle Arten von Netzzugang und digitaler Transformation ermöglichen.

Die Fachleute von führenden Chipherstellern wie Qualcomm und Intel legten dar, dass sich in Zukunft alles um 5G drehen werde. Die Kommerzialisierung von 5G sei inzwischen unaufhaltsam, und kommerzielle 5G-Ende-zu-Ende-Lösungen lassen sich ihrer Meinung nach nur durch feldübergreifende Zusammenarbeit, wie bereits mit der 5GAA demonstriert, erreichen.

Ein Experte von Baidu zeigte auf, wie selbstfahrende Autos dank 5G Wirklichkeit werden können, da die hohe Geschwindigkeit in der Datenübertragung sowie niedrige Latenzzeit und hohe Kapazität von 5G hier eine ganz entscheidende Rolle spielen.

Dr. Jiying Xiang, Chief Scientist von ZTE, hielt die Keynote, die unter dem Motto -"5G is Coming" (5G steht vor der Tür) stand. Seiner Ansicht nach werden 5G-Netze für das ultimative Anwendererlebnis mit extrem hohen Datenraten, extrem niedriger Latenzzeit, enormer Konnektivität und extrem hoher Zuverlässigkeit das 'Internet of Everything' ermöglichen. ZTE hat gemeinsam mit China Mobile und Qualcomm die weltweit erste auf dem 3GPP (3rd Generation Partnership Projects, 3GPP) Standard basierte IoDT-Systemprüfung abgeschlossen, hat des Weiteren 5G-Produktportfolios wie z.B. mmWave- und sub-6GHz-5G-NR-Produkte, Flexhaul und 5G Core auf den Markt gebracht, und ist für die kommerzielle 5G-Implementierung gut gerüstet.

Informationen zu ZTE

ZTE ist ein Anbieter von fortschrittlichen Telekommunikationssystemen, mobilen Endgeräten und Technologielösungen der Enterprise-Klasse für Verbraucher, Netzbetreiber, Unternehmen und Kunden des öffentlichen Sektors. Angesichts des Verschmelzens von Telekommunikations- und IT-Märkten möchte ZTE als Teil seiner Unternehmensstrategie seinen Kunden integrierte End-to-End-Innovationen und auf diese Weise Exzellenz und Mehrwert bieten. Die Aktien werden an den Börsen von Hongkong und Shenzhen gehandelt (H Share-Aktiensymbol: 0763.HK / A Share-Aktiensymbol: 000063.SZ). ZTE liefert seine Produkte und Services an mehr als 500 Netzbetreiber in über 160 Ländern. ZTE investiert zehn Prozent seines jährlichen Umsatzes in Forschung und Entwicklung und spielt darüber hinaus eine wichtige Rolle in einer Reihe von internationalen Gremien zur Entwicklung neuer Standards. ZTE hat sich der gesellschaftlichen Verantwortung der Unternehmen verschrieben und ist Mitglied des UN-Netzwerks Global Compact. Weitere Informationen finden Sie auf der Website www.zte.com.cn.

Medienkontakte: Margaret Ma ZTE Corporation Tel: +86 755 26775189 E-Mail: ma.gaili@zte.com.cn

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/646212/ZTE_Corporation_Execut ive_Vice_President_Xu_Huijun.jpg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0013