Drei Festnahmen nach Handy-Raub

Wien (OTS) - Am 23.02.2018 schlugen gegen 20:15 Uhr drei Männer im Eingangsbereich einer Notschlafstelle in der Waldgasse (10. Bezirk) auf ein 25-jähriges männliches Opfer ein und raubten in Folge dessen Mobiltelefon. Die drei Tatverdächtigen befanden sich bei Eintreffen der Polizeikräfte noch vor Ort und wurden festgenommen. Sie befinden sich in Haft.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003