Favoriten: 15 Sieger beim VAMÖ-Akkordeonbewerb

Wien (OTS) - Das Festkonzert zum „VAMÖ - Akkordeonwettbewerb 2017“ geht am Sonntag, 25. Februar, im „Waldmüller-Zentrum“ (10., Hasengasse 38) über die Bühne. Die Veranstaltung fängt um 18.00 Uhr an. Der „Verband der Amateurmusiker und –Vereine Österreichs (VAMÖ)“ wurde bereits 1925 ins Leben gerufen und organisiert seit 1957 Bewerbe. 15 Gewinnerinnen und Gewinner in fünf Kategorien aus Österreich, Polen, Ungarn und Kroatien interpretieren bei dem Konzert sowohl Melodien der Klassik als auch Werke aus der Akkordeon-Literatur. Der Eintritt ist frei. Der Verband veranstaltet den klangvollen Abend in Kooperation mit dem Verein „Kultur 10“. Auskünfte dazu: Telefon 292 31 76 (Professorin Hermine Kaleta) bzw. E-Mail info@vamoe.at.

Höhepunkte der erbaulichen Musik-Veranstaltung sind eine Solo-Darbietung des jüngsten Akkordeonisten (Klasse „bis 10 Jahre“) sowie die Verleihung der Auszeichnungen durch Marianne Klicka („VAMÖ“-Präsidentin, Emeritierte Dritte Präsidentin des Wiener Landtages). Seit über 13 Jahren wickelt der Verein „Kultur 10“ im „Waldmüller-Zentrum“ unterhaltsame Kultur-Termine, darunter Konzerte, Lesungen und Ausstellungen, ab. Informationen über die nächsten Aktivitäten: Telefon 0676/534 69 89 bzw. E-Mail waldmuellerzentrum@chello.at.

Allgemeine Informationen:
Verband der Amateurmusiker und –Vereine Österreichs (VAMÖ):
www.vamoe.at
Veranstaltungen im „Waldmüller-Zentrum“ (Kultur 10):
www.wien-favoriten.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007