MediaTek schließt sich an Open Neural Network Exchange an, um die Evolution seiner Edge-KI-Plattform zu fördern

San Diego und Hsinchu City, Taiwan (ots/PRNewswire) - MediaTek meldet heute, dass das Unternehmen sich dem Open Neural Network Exchange (ONNX) angeschlossen hat, um die Innovation im Bereich KI voranzutreiben und die Evolution seiner Edge-KI-Plattform zu unterstützen.

ONNX (https://onnx.ai/) wurde von Amazon, Facebook und Microsoft ins Leben gerufen, um einen Interoperabilitätsstandard zu schaffen, der den Austausch von Deep Learning-Modellen zwischen Frameworks möglich macht. Damit ist ein offenes Ökosystem entstanden, das es Entwicklern ermöglicht, die Werkzeuge und Frameworks, die sie in jeder Phase eines Projekts benötigen, zu kombinieren und aufeinander abzustimmen.

MediaTek, das sich bereits im Android Neural Network (ANN) engagiert, sieht auch die jetzige Unterstützung und Beteiligung an ONNX als Teil seines strategischen Gebots, die KI-Integration über sein gesamtes Technologieportfolio hinweg weiter voranzutreiben.

MediaTek (http://www.mediatek.com/) knüpft hier an die jüngst gemeldete Einführung seiner neuen Plattform NeuroPilot AI an, die sowohl Hard- als auch Software kombiniert und Edge-Computing mit KI ermöglicht. MediaTek NeuroPilot umfasst eine SDK und eine KI-Verarbeitungseinheit (Artificial Intelligence Processing Unit, APU), um die Entwicklung von KI-fähigen Mobilgeräten, intelligenten Heimgeräten und Fahrzeugen zu unterstützen.

"Ein offenes Ökosystem, in dem gemeinsame Forschung und Interoperabilität die echten Innovationsförderer sind, erschließt die Entwicklung von KI-Anwendungen und KI-Fähigkeiten", erklärt Jerry Yu, Corporate Vice President und General Manager der Home Entertainment Business Group von MediaTek. "Wir streben an, unsere eigene KI-Plattform weiterzuentwickeln und wollen sicherstellen, dass Interoperabilität und Wahlmöglichkeiten bei der Entwicklung mit MediaTek NeuroPilot erhalten bleiben, und so ist es sinnvoll, unsere Unterstützung für offene KI-Frameworks durch den Beitritt zum Open Neural Network Exchange zu erweitern".

Die MediaTek NeuroPilot KI-Plattform unterstützt bereits Mainstream-KI-Frameworks, da sie in Abstimmung mit schon vorhandenen Neural-Processing-SDKs wie Google TensorFlow, Caffe, Amazon MXNet, Sony Nnabla und anderen läuft. Auf Betriebssystemebene bietet MediaTek Unterstützung für sowohl Android als auch Linux.

Informationen zu MediaTek

MediaTek Incorporated (TWSE: 2454) ist ein weltweit tätiges Halbleiterunternehmen ohne eigene Fertigungsanlagen, das jedes Jahr 1,5 Milliarden vernetzte Geräte zum Laufen bringt. Wir sind eines der marktführenden Unternehmen bei der Entwicklung von innovativen Systems-on-Chip (SoC) für Mobilgeräte, Home Entertainment, Konnektivität und Produkte für das Internet der Dinge (IoT). Unser Engagement für Innovation hat uns als eine treibende Kraft im Markt bei mehreren Schlüsseltechnologien positioniert, einschließlich höchst energieeffizienter Mobilfunktechnologien und fortschrittlicher Multimedialösungen für eine breite Palette von Produkten wie Smartphones, Tablets, Digitalfernseher, OTT-Boxen, Wearables und Automobillösungen. MediaTek befähigt und inspiriert Menschen dazu, ihren Horizont zu erweitern und ihre Ziele leichter durch intelligente Technologien zu erreichen. Wir nennen diese Idee Everyday Genius und sie steht hinter allem, was wir tun. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.mediatek.com/.

MediaTek Pressebüro:

PR@mediatek.com

Rückfragen & Kontakt:

Kevin Keating
MediaTek
+1- 206-321-7295
10188 Telesis Ct #500
San Diego
CA 92121
USA

Joey Lee
MediaTek
+886 3-567-0766 # 31602
No. 1
Dusing 1st Rd.
Hsinchu Science Park
Hsinchu City 30078
Taiwan

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0013