Epson setzt sich verstärkt für Nachhaltigkeit ein und wählt dazu TCO Certified

Stockholm (ots/PRNewswire) - Käufer von AV-Produkten fällt die Wahl eines nachhaltigen Modells jetzt noch leichter, da der Marktführer Epson nun ebenfalls die Zertifizierung nach TCO Certified für 45 seiner professionellen Projektoren erreicht hat.

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/644100/TCO_Certified_Logo.jpg )

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/644101/TCO_Certified.jpg )

TCO Certified ist die weltweit führende Nachhaltigkeitszertifizierung für IT-Produkte. Zertifizierte Produkte werden während ihres gesamten Lebenszyklus unabhängig auf umfassende ökologische und soziale Kriterien geprüft. Bei Projektoren umfassen diese auch Kriterien zu hoher Bildqualität.

"Es sollte keine Kompromisse zwischen Nachhaltigkeit und Produktleistung geben. Eine hohe Bildqualität ist für Projektoren unerlässlich. Sie kann Auswirkungen auf die Produktivität haben und die Nutzungsdauer eines Produkts verlängern, was wiederum Nachhaltigkeitsvorteile mit sich bringt", sagt Niclas Rydell, Director bei TCO Development.

Die Nachfrage nach nachhaltigeren IT-Produkten steigt. Laut einer aktuellen Studie des IT-Infrastrukturanbieters Atea messen 74 % der IT-Käufer in der nordischen Region der Nachhaltigkeit eine hohe oder recht hohe Priorität bei. TCO Development treibt den Fortschritt in diesem Bereich seit 1992 voran. Derzeit sind mehr als 2.800 Produktmodelle zertifiziert. Jetzt, wo nicht nur Casio, sondern auch Epson Projektoren zertifiziert, haben Käufer, die nachhaltigere AV-Produkte wünschen, eine sehr viel größere Auswahl.

"Für die Zertifizierung durch TCO Certified müssen Markeninhaber für sozial verantwortliche Arbeitsbedingungen in den Werken sorgen, in denen zertifizierte Produkte hergestellt werden. Außerdem sind sie dafür verantwortlich, etwaige Konformitätsabweichungen zu beheben. Käufer können sich darauf verlassen, dass sich positive Veränderungen in der Lieferkette ergeben", sagt Niclas Rydell.

Die Entscheidung für TCO Certified bei Epson ist Teil einer Strategie, die darauf abzielt, den ökologischen Fußabdruck seiner Produkte zu reduzieren und proaktiv am Schutz von Menschenrechten zu arbeiten.

Henning Ohlsson, Director of Corporate Social Responsibility bei Epson, sagt dazu: "Wir stellen schon lange fest, dass TCO Certified Nachhaltigkeit in der IT-Branche fördert. Daher freuen wir uns sehr, dass AV-Käufer sich jetzt auch auf diese Zertifizierung verlassen können, die bestätigt, dass die Epson-Projektoren, die sie kaufen, auf sozial verantwortliche Weise hergestellt werden."

Suchen Sie mit unserer Produktsuche nach zertifizierten Produkten
(http://tcocertified.com/product-finder/).

Über TCO Certified

TCO Certified (http://tcocertified.com/) ist eine globale Nachhaltigkeitszertifizierung für IT-Produkte, die vor über 25 Jahren ins Leben gerufen wurde. Unsere umfassenden Kriterien zielen darauf ab, soziale und ökologische Verantwortung im gesamten Produktlebenszyklus zu fördern. Zertifizierte Produkte werden unabhängig auf Compliance geprüft. Die Zertifizierung deckt acht Produktkategorien ab, darunter Displays, Notebooks, Tablets und Projektoren.

Rückfragen & Kontakt:

Gabriella Mellstrand
Marketing and Communications Director
press@tcodevelopment.com
+46706358351

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0008