EANS-News: Egger Holzwerkstoffe GmbH

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

EGGER beabsichtigt Begebung einer Hybridanleihe

Kapitalmaßnahmen

St. Johann in Tirol - DIE IN DIESER MITTEILUNG ENTHALTENEN INFORMATIONEN SIND WEDER ZUR VERÖFFENTLICHUNG NOCH ZUR WEITERGABE IN ODER INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRIALIEN(S), KANADA(S), JAPAN(S) ODER ANDEREN LÄNDERN, IN DENEN DIE VERÖFFENTLICHGUNG ODER WEITERGABE RECHTSWIDIRIG WÄRE, BESTIMMT.

Die EGGER Holzwerkstoffe GmbH ("EGGER") beabsichtigt die Emission einer tief nachrangigen Anleihe mit unbegrenzter Laufzeit und einer vorzeitigen Rückzahlungsmöglichkeit der Emittentin nach fünf Jahren (Hybridanleihe). Als Sole Structuring Advisor und Sole Bookrunner wurde die UniCredit Bank AG mandatiert. Die Raiffeisen Bank International AG fungiert als Co-Lead Manager. EGGER strebt ein Volumen zumindest im unteren dreistelligen Millionen-Bereich (Sub-Benchmark Size) an. Das tatsächliche Emissionsvolumen sowie die Details der Transaktion, wie der Gesamtnennbetrag, der Emissionspreis und der Kupon werden im Anschluss an eine viertägige Investoren-Roadshow basierend auf den jeweils geltenden Marktbedingungen im Rahmen eines Bookbuilding-Verfahrens ermittelt. Die Emission richtet sich mit einem Mindestzeichnungsvolumen von EUR 100.000,-ausschließlich an institutionelle Investoren. Ein "Retailangebot" wird nicht erfolgen. Die Emission soll voraussichtlich im März 2018 abgeschlossen werden. Die Mittel aus der Emission sollen der allgemeinen Unternehmensfinanzierung inkl. aktueller und künftiger Investitionsprojekte sowie der Optimierung der Finanzierungsstruktur, inkl. der Stärkung der Eigenmittelbasis, dienen.

Über EGGER
Das seit 1961 bestehende Familienunternehmen beschäftigt ca. 9.000 Mitarbeiter. Diese stellen an 18 Standorten weltweit eine umfassende Produktpalette aus Holzwerkstoffen (Span-, OSB- und MDF-Platten) sowie Schnittholz her. Damit erwirtschaftete das Unternehmen im Geschäftsjahr 2016/2017 einen Umsatz von 2,38 Mrd. Euro. EGGER hat weltweit Abnehmer in der Möbelindustrie, dem Holz- und Bodenbelagsfachhandel sowie bei Baumärkten. EGGER Produkte finden sich in unzähligen Bereichen des privaten und öffentlichen Lebens: in Küche, Bad, Büro, Wohn- und Schlafräumen. Dabei versteht sich EGGER als Komplettanbieter für den Möbel und Innenausbau, für den konstruktiven Holzbau sowie für holzwerkstoffbasierende Fußböden (Laminat-, Kork- und Designfußböden).

Rechtlicher Hinweis
Diese Mitteilung ist weder ein Prospekt noch ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren noch eine Finanzanalyse oder eine auf Finanzierungsinstrumente bezogene Beratung oder Empfehlung.
Die Wertpapiere wurden nicht und werden nicht gemäß ausländischen Wertpapiergesetzen, insbesondere gemäß dem U.S. Securities Act of 1933 in der derzeit geltenden Fassung ("Securities Act"), bei ausländischen Wertpapierbehörden registriert und dürfen insbesondere in den Vereinigten Staaten von Amerika ("USA") ohne Registrierung oder Ausnahme von den Registrierungserfordernissen gemäß dem Securities Act weder angeboten noch verkauft werden. Diese Mitteilung ist nicht zur Weitergabe in oder innerhalb der USA, Australien(s), Kanada(s) oder Japan(s) oder einem anderen Staat, in dem die Weitergabe oder Verbreitung unzulässig wäre, bestimmt und darf nicht an Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in den USA verteilt oder weitergeleitet werden. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA findet nicht statt.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Egger Holzwerkstoffe GmbH
Weiberndorf 20
A-6380 St. Johann in Tirol
Telefon: +43/(0) 50/600-0
FAX: +43/(0) 50/600-10111
Email: info@egger.com
WWW: www.egger.com
ISIN: AT0000A0NBF0, AT0000A0WNP5
Indizes:
Börsen: Wien
Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

FRITZ EGGER GmbH & Co. OG
Holzwerkstoffe
Manuela Leitner
Head of Corporate Communications
Weiberndorf 20
6380 St. Johann in Tirol
Österreich
T +43 5 0600-10638
F +43 5 0600-90638
manuela.leitner@egger.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0001