50 Prozent günstigeres Pistenvergnügen beim NÖ Familienskitag

Schwarz/Bohuslav: Der halbe Preis auf Tagesskikarten gilt mit dem NÖ Familienpass in 18 niederösterreichischen Skigebieten

St. Pölten (OTS/NLK) - All jene, die sich am 24. Februar zu besonders günstigen Konditionen mit der ganzen Familie auf die Piste locken lassen möchten, können sich schon jetzt den NÖ Familienskitag vormerken. In 18 niederösterreichischen Skigebieten erwartet Inhaberinnen und Inhaber eines NÖ Familienpasses eine 50-prozentige Ermäßigung auf Tagesskikarten. Familien-Landesrätin Barbara Schwarz und Sport-Landesrätin Petra Bohuslav möchten Familien damit eine kostengünstige Möglichkeit für gemeinsame sportliche Familienzeit bieten. „Skifahren kann speziell mit mehreren Kindern teuer werden. Mit den traditionellen NÖ Familienskitagen soll Pistenspaß für alle leistbar sein“, betonen die beiden Landesrätinnen.

Wer darüber hinaus noch in den Genuss eines familienfreundlichen und kostenlosen Rahmenprogramms kommen möchte, sollte an diesem Tag den Unterberg als Destination der Wahl einplanen. Die NÖ Familienland GmbH ist mit einem bunten Mix aus Spiel und Spaß vertreten und lädt zum Mitmachen ein. Ob Spiel- und Geschicklichkeitsstationen zum Aufwärmen für die Muskeln oder für zwischendurch, professionelles Kinderschminken oder wärmender, kostenloser Punsch und Kinderpunsch:
Es ist für alle etwas Passendes dabei.

Das Highlight bildet das Familienskirennen, bei dem Familien gegeneinander antreten und tolle Preise gewinnen können. Damit auch wirklich alle Generationen vom Kleinkind bis zu den Großeltern gerne am Rennen teilnehmen, gewinnt nicht die schnellste Zeit, sondern jene Familie, die der Durchschnittszeit am nächsten kommt.
Der NÖ Familienskitag am Unterberg zahlt sich also doppelt aus!

Die 18 teilnehmenden Skigebiete sind: Simas-Lifte Aspangberg-St. Peter, Arabichl-Schilift Kirchberg am Wechsel, Furtnerlifte Rohr im Gebirge, Naturschneeparadies Unterberg, Schilifte Feistritzsattel Trattenbach, Königsberg/Hollenstein an der Ybbs, Maiszinkenlift/Lunz am See, Turmkogellifte Puchenstuben, Hochbärneck/St. Anton an der Jeßnitz, Schilifte Kalte Kuchl/Rohr im Gebirge, Riesenlehen-Lift/St. Georgen am Reith, Arralifte Harmanschlag, Aichelberglifte Karlstift, Jauerling Maria Laach, Schidorf Kirchbach/Rappottenstein, Skilift Seiser Mönichkirchen, Skilift Bonka Oberkirchbach, Happylift Semmering

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, E-Mail dieter.kraus@noel.gv.at, Büro LR Bohuslav, Christoph Fuchs, Telefon 02742/9005-12322, E-Mail c.fuchs@noel.gv.at, NÖ Familienland GmbH, Veronika Berger, Bakk. Phil., Telefon 02742/9005-13513, E-Mail veronika.berger@noel.gv.at, www.noe-familienland.at

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Elsler, BA
02742/9005-12163
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003