ASFINAG: Pressegespräch „Investitionen in Kärnten“ aus terminlichen Gründen verschoben

Klagenfurt (OTS) - Das für morgen, Donnerstag, 22. Februar, in Klagenfurt geplante Pressegespräch von ASFINAG und Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser über das Investitionsprogramm der ASFINAG in Kärnten muss leider wegen einer terminlichen Kollision verschoben werden. Ein neuer Termin wird zeitgerecht bekanntgegeben.


Rückfragen & Kontakt:

ASFINAG
Walter Mocnik
Pressesprecher Steiermark und Kärnten
Tel.: +43 (0) 664 60108-13827
walter.mocnik@asfinag.at
www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0001