„SoloTogether“ mit Christian Fennesz und Didi Kern am 28.2. im ORF RadioKulturhaus

Wien (OTS) - Brachial bis zart, spröde bis organisch: Am Mittwoch, den 28. Februar sind Elektronik-Musiker Christian Fennesz und Schlagzeuger Didi Kern nach jeweils einem Solo-Set erstmals im Zusammenspiel zu hören – um 20.00 Uhr im Großen Sendesaal des ORF RadioKulturhauses. Das Konzert kann auch via Video-Livestream unter http://radiokulturhaus.orf.at miterlebt werden.

Christian Fennesz, Österreichs Aushängeschild in Sachen avancierte elektronische Musik, sorgt mit seinen Solo-Arbeiten und zahlreichen Kooperationen für internationale Furore. Zu seinen jüngeren Arbeiten zählen das Solo-Album „Bécs“ (2014), das Projekt „Mahler Remix“ mit dem Visual Artist Lillevan und die Kooperation „It's Hard for Me to Say I'm Sorry“ mit Jim O'Rourke (2016). Mit Sounds aus der Natur und solchen, die sie imitieren, sind seine Werke von einem impliziten Naturalismus durchdrungen. Mit aktuellen Strömungen der Neuen Musik teilt er die Begeisterung für verschiedene Raumklänge – vor allem die Verbindung von klassischen Mikrofonaufnahmen in speziellen, eigentümlichen Räumen mit synthetischen Klängen hat es ihm angetan. Zugleich kann Fennesz' Werk im Pop verortet werden, seine Arbeiten sind als Songs lesbar. Schlagzeuger Didi Kern stammt aus Lustenau und lebt seit 20 Jahren in Wien. In Formationen wie Bulbul, Fuckhead, broken.heart.collector und Pest hat er sich ebenso einen Namen gemacht wie mit Keyboarder Philipp Quehenberger, mit dem er u.a. für Franz West musizierte, zudem arbeitete er mit ungestümen Jazzern wie Peter Brötzmann, Weasel Walter, Mats Gustafsson und Ken Vandermark. Fennesz live mit einem Schlagzeuger auf der Bühne zu erleben ist eine ebenso rare Gelegenheit, wie Kern vorab solo zu hören.

Nach jeweils einem Solo-Set sind Christian Fennesz und Didi Kern erstmals gemeinsam zu hören. So eigenwillig auch ihre jeweilige musikalische Ausdrucksform sein mag, gemeinsam ist den beiden Musikern das lustvolle Negieren von Genregrenzen. Zu erwarten ist ein Gemisch an Rhythmen und Sounds – von brachial treibenden Beats bis zu winzig kleinen Sounds. Der Eintritt beträgt EUR 22,-; mit ORF RadioKulturhaus-Karte ist der Bezug eines um 50% ermäßigten Tickets möglich; Ö1 Club-Mitglieder erhalten 10% Ermäßigung. Weitere Informationen zum Programm des ORF RadioKulturhauses gibt es auf der Homepage http://radiokulturhaus.orf.at oder über das Kartenbüro (Tel. 01/501 70-377).

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Claudia Zinkl
Tel.: +43 1 360 69 – 19121
mailto: claudia.zinkl@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001