Internationale Yogastars am Wörthersee!

Bereits zum zweiten Mal gibt sich die internationale Yogaszene am Wörthersee - im Süden Österreichs - ihr Stell-dich-ein.

Wörthersee (OTS) - 3 Tage, 24 Workshops, 12 nationale und internationale Lehrer und traumhafte Plätze, wie z.B. die Blumeninsel am Ende der Pörtschacher Bucht, die oberste Plattform am Aussichtsturm des Pyramidenkogel oder direkt am türkisgrünen Wasser in der Bucht der Pörtschacher Seepromenade.

Das NAMASTE AM SEE – Yogafestival ist ein absoluter Pflichttermin für Yoginis und Yogis! Das Angebot an Yogaworkshops ist vielfältig und umfasst viele unterschiedliche Yogatechniken und -praktiken. Das Programm wurde so konzipiert, dass sich sowohl YogaeinsteigerInnen, als auch Fortgeschrittene ihr individuelles Yogaerlebnis zusammenstellen können.

Auch das internationale Lineup überzeugt mit klingenden Namen:
Mathieu Boldron, Meghan Currie, David Regelin, Simon Park, Barbra Noh, Young Ho-Kim, Jelena Lieberberg, Viktoria Ecker, Ishine Gape und noch viele mehr.

Doch auch abseits der Workshops wird der Wörthersee seinem Image für Gelassenheit und Lebensfreude voll gerecht. Der Foodplaza (powered by Jugend am Werk Kärnten), hinter der Congress-Center Wörthersee bietet in der Mittagspause, aber auch nachmittags themenbezogene Köstlichkeiten, Erfrischungen und auch den begehrten Wörthersee-Smoothie. Aber auch das Livekonzert von Janin Devi am Samstag abend im Schloss Leonstain lässt einen Yogatag am Wörthersee stimmungsvoll ausklingen.

Early-Bird-Tickets noch bis 28. Februar 2018. Alle Infos unter www.yoga.woerthersee.com

NAMASTE!

Rückfragen & Kontakt:

Wörthersee Tourismus GmbH
Mario Schönherr
Presse-Kommunikation
0043 (0) 4274 38288-20
schoenherr@woerthersee.com
www.woerthersee.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | T510002