Der V/Faktor – Erfolgsfaktor für Regionen und Unternehmen

Wien (OTS) - Das Waldviertel ist eine von drei Pilotregionen, in denen eine bessere Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben erreicht werden soll. Das Pilotprojekt Der V/Faktor bietet pro Region kostenlose Beratung für jeweils 40 Unternehmen. Neben dem Waldviertel sind auch die Obersteiermark West / Leoben und die Oststeiermark Zielgebiet der Aktivitäten der Expertinnen und Experten von ABZ*AUSTRIA, der BAB Unternehmensberatung und der ÖAR-Regionalberatung. 

Bereits im August 2017 wurde mit der Konzeptarbeit begonnen, jetzt startet die Arbeit in den Regionen. In einem ersten Schritt ist eine Informationsveranstaltung im Waldviertel geplant. Interessierte Unternehmens- und GemeindevertreterInnen sind für den 15. März 2018 in die Wirtschaftskammer Zwettl eingeladen. Das Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz (BMASGK) in der Investitionspriorität Gleichstellung finanziert. 

Stellv. Projektleiterin des Projekts Bettina Sturm ist überzeugt, dass „Unternehmen eine bessere Vereinbarkeit aktiv gestalten können, beispielsweise durch innovative Arbeitszeitmodelle, Karenzmanagement und Unterstützung bei der Kinderbetreuung.“ So werden Unternehmen attraktiv für qualifizierte Fachkräfte und der Abwanderung von Jungfamilien aus der Region wird entgegen gewirkt. Die Vereinbarkeit bezieht sich dabei nicht nur auf die Kinderbetreuung und den Beruf, sondern zunehmend auch auf Aus- und Weiterbildungen, Freiwilligenarbeit und die Pflege von Angehörigen. 

„Im Projekt Der V/Faktor bekommen Unternehmen und Gemeinden kostenlos fachliche Beratung und Begleitung. Eine bessere Vereinbarkeit hat auch positive wirtschaftliche Effekte“, ist Bettina Sturm überzeugt. In der Beratung wird mit Hilfe eines Fragebogens festgestellt, welchen Bedarf es im Unternehmen und in den Gemeinden gibt. In einem nächsten Schritt werden dann gemeinsam konkrete Maßnahmen zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben erarbeitet.  

Wesentlich für den Erfolg des Pilotprojekts, ist die gute Zusammenarbeit von regionalen Akteurinnen und Akteuren mit den Unternehmen. Barbara Pia Hartl, Projektmanagerin für das Projekt V/Faktor im Waldviertel, setzt sich für eine praktische Herangehensweise in der Region ein: „Oft braucht es gemeinsame Lösungen von Unternehmen und regionalen Playern. Das können flexible Betreuungsangebote sein, alternative Mobilitätslösungen oder ganz neue Ansätze für die Region oder Gemeinde.“ Durch gute Vereinbarkeitsmaßnahmen wird auch der jeweilige Wirtschaftsstandort gestärkt. Flexible Lösungen sollen künftig Unternehmen und Beschäftigte sowie Regionen unterstützen. 

Mehr Informationen auf www.vfaktor.at

Der V-Faktor: Erfolgsfaktor Vereinbarkeit in Regionen und Unternehmen

Das Pilotprojekt Der V/Faktor startet im Waldviertel mit einer Veranstaltung am 15.03.2018 in der WK Zwettl.

Datum: 15.03.2018, 19:00 - 21:00 Uhr

Ort: Wirtschaftskammer Zwettl
Gartenstraße 32, 2910 Zwettl, Österreich

Url: http://www..vfaktor.at/veranstaltungen

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Petra Endl
Telefon +43 1 66 70 300 – 13
Mail petra.endl@abzaustria.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ABZ0001