Geld sparen, Umwelt schonen: Winterschlussverkauf im 48er-Tandler

Wien (OTS) - Die MA 48 ist in Wien nicht nur für die perfekte Schneeräumung verantwortlich, sondern setzt mit dem 48er-Tandler auch auf Abfallvermeidung. Dieser Tage „schneit“ es dort günstige Preise beim Secondhand-Wintershopping-Vergnügen mit einer großen Auswahl an Wintersportgeräten: Passend zum Wetter gibt es im 48er-Tandler in Wien Margareten aktuell extrem günstige Winter-Schnäppchen. Auf Winterbekleidung – wie Skihosen, Winterjacken, Winterschuhe, Schals und Hauben gibt es – 50 %. Auch Ski, Snowboards, Schlitten und Bobs gibt es sehr günstig.

So funktioniert der 48er-Tandler

Der 48er-Tandler bietet exklusive Einzelstücke mit Geschichte. Das bunte Sortiment stammt aus Abgaben auf den Wiener Mistplätzen, wo intakte Gegenstände in der „Tandler-Box“ gesondert gesammelt werden. 100 Tonnen an Altwaren werden monatlich in der Tandler-Box abgegeben. Dazu kommen nicht abgeholte Stücke aus dem Zentralen Fundservice und nicht mehr benötigte Gegenstände von diversen Magistratsabteilungen der Stadt Wien.

Der Altwarenmarkt der MA 48 ist durch die Weiterverwendung von schönen, gebrauchten Sachen gut für die Umwelt und natürlich auch gut fürs Geldbörserl. Mit der Abgabe von schönen Altwaren auf den Mistplätzen oder dem Einkauf beim 48er-Tandler werden auch viele soziale Projekte wie z.B. das Integrationshaus, die Gruft oder das TierQuarTier Wien unterstützt.

o Erreichbarkeit 48er-Tandler
o 5., Siebenbrunnenfeldgasse 3
o Mittwoch bis Samstag von 10 - 18 Uhr
o Misttelefon: +43 1 546 48

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/presse/bilder

Rückfragen & Kontakt:

DI Ulrike Volk,
Öffentlichkeitsarbeit MA 48
Telefon: 01 4000-48014
E-Mail: ulrike.volk@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009