Einladung PK Ärztekammer: Präsentation Umfrageergebnisse zum KA-AZG

Arbeitsbedingungen in den Spitälern abgefragt Arbeitsbedingungen in den Spitälern abgefragt

Wien (OTS) - Im Jänner 2018 beging das Krankenanstalten-Arbeitszeitgesetz (KA-AZG) sein mittlerweile dreijähriges Jubiläum. Bereits das erste Jahr unter der neuen Regelung war von massiven Protesten und Unzufriedenheit seitens der Wiener Spitalsärzte erfüllt, die 2016 in einem breitflächigen Warnstreik und öffentlichen Demonstrationen mündeten. Die Ärztekammer nahm dies zum Anlass, eine Evaluation der Umsetzung seit den Ärzteprotesten durchzuführen und den Umsetzungsgrad des KA-AZG in Wien unter die Lupe zu nehmen. Im Fokus der Umfrage standen unter anderem die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen beim ärztlichen Arbeitsaufwand und die damit verbundene Qualität der Patientenversorgung.

Im Rahmen einer Pressekonferenz möchten wir Ihnen die Umfrageergebnisse sowie die daraus resultierenden Forderungen der Ärztekammer präsentieren.

Als Gesprächspartner stehen Ihnen zur Verfügung:

- Dr. Wolfgang Weismüller
Vizepräsident und Obmann der Kurie angestellte Ärzte der Ärztekammer für Wien

- Hermann Wasserbacher
Geschäftsführer IFES, Institut für empirische Sozialforschung GmbH

Zeit: Dienstag, 20. Februar 2018, 10.00 Uhr
Ort: Ärztekammer für Wien (Veranstaltungszentrum, 1. Stock, Saal 4 – Paul Watzlawick), 1010 Wien, Weihburggasse 10-12

Parkplätze sind in der Garage der Ärztekammer für Wien, 1010 Wien, Weih-burggasse 10-12, reserviert (bitte unbedingt Aviso an die Pressestelle der Ärztekammer für Wien, Tel.: 515 01/1223 DW).

Rückfragen & Kontakt:

Ärztekammer Wien
Mag. Alexandros Stavrou
(++43-1) 51501/1224
stavrou@aekwien.at
http://www.aekwien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAW0002