Toto: Doppeljackpot nach Garantierunde – 120.000 Euro warten

2 Zwölfer zu je 7.800 Euro in Kärnten und über win2day

Wien (OTS) - Exakt 100.000 Euro lagen im Dreizehner Gewinntopf, da es sich nicht nur um einen Jackpot, sondern auch um eine Garantierunde handelte und Toto dafür die Gewinnsumme für den 13er auf 100.000 Euro aufdotiert hatte.

Der Gewinntopf blieb jedoch verschlossen, da es abermals niemandem gelang, 13 Spiele richtig zu tippen. Somit wurde aus der Garantierunde ein Doppeljackpot, und in der nächsten Runde geht es damit um etwa 120.000 Euro.

Zwei Spielteilnehmer tippten – jeweils mit einem Systemschein – einen Zwölfer und erhalten dafür jeweils rund 7.800 Euro. Ein Gewinner kommt aus Kärnten, einer gab seine Tipps über die Spieleseite win2day.at ab. Beide scheiterten übrigens an Spiel 11, rechneten also nicht mit dem Heimsieg Bukarests über Lazio Rom.

In der Torwette heißt es in den ersten beiden Rängen weiterhin Jackpot.

Annahmeschluss für die Toto Runde 7B ist am Samstag um 15.20 Uhr.

Quoten der Toto Runde 7A:

DJP Dreizehner, im Topf bleiben EUR 100.000,00 – 120.000 Euro warten 2 Zwölfer zu EUR 3.887,70 49 Elfer zu je EUR 35,20 437 Zehner zu je EUR 7,90 274 5er Bonus zu je EUR 5,20

Der richtige Tipp: 1 2 X X 1 / 2 2 X 1 X 1 2 X 1 2 2 2 2

Torwette 1. Rang: JP zu EUR 2.418,40 Torwette 2. Rang: JP zu EUR 967,30 Torwette 3. Rang: 1 zu EUR 596,20 Hattrick: JP zu EUR 100.241,85

Torwette-Resultate +:1 0:+ 2:2 2:2 1:0

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
Günter Engelhart
01 / 790 70 / 31910
Gerlinde Wohlauf
01 / 790 70 / 31920

www.lotterien.at
www.win2day.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMO0001