Sportminister Strache gratuliert Katharina Gallhuber zu Bronze im Slalom

Wien (OTS) - Österreichs ÖSV-Team hat nach dem Olympiasieg von Matthias Mayer heute noch eine weitere Medaille in Pyeongchang errungen. Die 20-jährige Niederösterreicherin Katharina Gallhuber gewann im Slalom überraschend die Bronzemedaille. Vizekanzler und Sportminister Heinz-Christian Strache gratuliert: "Diese erste Alpin-Medaille unserer Damen freut mich sehr. Die Leistung der jungen Katharina Gallhuber, die sogar Topfavoritin Shiffrin hinter sich ließ, ist gar nicht hoch genug zu bewerten", so Strache.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für öffentlichen Dienst und Sport
Karl-Heinz Grünsteidl
Pressesprecher des Bundesministers für öffentlichen Dienst und Sport
+43-1-53115-202176
karl-heinz.gruensteidl@bmoeds.gv.at
http://www.bmoeds.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ODS0002