Übersiedlung der Außenstelle der Bezirkshauptmannschaft Korneuburg in Gerasdorf bei Wien

Neuer Standort im Rathaus in der Kirchengasse 2

St. Pölten (OTS/NLK) - Die Außenstelle der Bezirkshauptmannschaft Korneuburg in Gerasdorf bei Wien wurde von der bisherigen Adresse in der Kuhngasse 2 in das umgebaute Rathaus der Stadtgemeinde verlegt. Der Betrieb am neuen Standort im Rathaus in der Kirchengasse 2 wurde am gestrigen Donnerstag aufgenommen. Geöffnet hat die Außenstelle von Montag bis Freitag, von 8 bis 12 Uhr, und zusätzlich am Dienstag, von 16 bis 19 Uhr.

Die Leistungen umfassen nach wie vor allgemeine Auskünfte, Begutachtungsplaketten (Ausgabe für Zulassungs- und Prüfstellen), Fahrerqualifizierungsnachweise (Grundqualifikation und Weiterbildung), Führerscheine (Änderungen, Duplikate), Aktivierung von Handysignaturen und Bürgerkarten, Identitätsausweise, NÖ Jagdkarten, Personalausweise, Radfahrbewilligungen, Reisepässe, Religionsaustritte, Taxilenkerausweise, Typenscheinverluste, Wohnbauförderung (Formulare und Erstinformation), Wunschkennzeichen und Zahlungsverkehr.

Der Leistungsumfang, die Kontaktdaten und die Zeiten der Erreichbarkeit sind außerdem auf der Website des Landes Niederösterreich ersichtlich:
www.noe.gv.at/noe/Korneuburg/Aussenstelle_2201_Gerasdorf_bei_Wien__Ki rchengasse_2.html

Nähere Informationen: Außenstelle Gerasdorf der BH Korneuburg, Telefon 02262/9025-29750, Fax 02262/9025-29000, E-Mail post.bhko@noel.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Elsler, BA
02742/9005-12163
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001