Pioniere nachhaltiger Wasserwirtschaft weltweit: die neuesten Top Stories auf CNHIndustrial.com

London (ots/PRNewswire) - Wasser ist für alle Lebensformen unverzichtbar und spielt auch in der Weltwirtschaft eine zentrale Rolle. Infolgedessen ist Wasserschutz ein Hauptziel der weltweiten Bemühungen um den Umweltschutz und ein entscheidender Baustein der Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs - Sustainable Development Goals) der UN. Diese Ziele wurden 2015 festgelegt und sollen bis 2030 verwirklicht werden. Laut der Weltbank wird in den meisten Regionen der Welt derzeit über 70 % des Frischwassers für landwirtschaftliche Zwecke verwendet.

Als weltweit agierender Hersteller von Land- und Baumaschinen, Nutzfahrzeugen und Antriebssträngen ist sich CNH Industrial N.V. (NYSE/MI: CNHI) der großen Bedeutung einer sinnvollen Wasserwirtschaft sehr wohl bewusst. Die Anstrengungen des Unternehmens auf diesem Gebiet blieben nicht unbemerkt: Kürzlich wurde es von der internationalen Non-Profit-Organisation CDP (Carbon Disclosure Project), die weltweit Umweltdaten erhebt, in die A-Liste zur Wasserwirtschaft für den Monat Oktober 2017 (http://cnhindustrial .com/en-us/media/press_releases/Documents/2017/october/20171024_PR_CN H_Industrial_CDP_Results.pdf) aufgenommen.

In der neuesten Top Story auf CNHIndustrial.com (http://cnhindustrial.com/) werden die Bemühungen des Unternehmens um die Umsetzung des Entwicklungsziels Nr. 6 der UN - Verfügbarkeit und nachhaltige Bewirtschaftung von Wasser sowie Sanitärversorgung für alle - erläutert. Fallstudien aus verschiedenen Ländern, in denen CNH Industrial vertreten ist, werden vorgestellt, darunter Brasilien, Frankreich und Italien. Wichtigstes Thema ist die Unterstützung eines auf drei Jahre angelegten Pilotprojekts zur Wasserwirtschaft in Tunesien durch das Unternehmen bzw. seine weltweite Landmaschinensparte New Holland Agriculture.

In Zusammenarbeit mit dem tunesischen Ministerium für Landwirtschaft, Wasserressourcen und Fischerei beteiligt sich New Holland an Bau und Instandsetzung traditioneller Wassergewinnungsanlagen, an der Schulung der ansässigen Bauern in optimalen landwirtschaftlichen Techniken und an der Anlage von Waldland sowie Obst- und Gemüsegärten für Familien.

Im September 2017 wurde CNH Industrial in den Dow Jones Sustainability Indices unter den 24 nachhaltigsten Unternehmen der Welt und bereits im siebten Jahr in Folge im weltweiten und europaweiten Dow Jones Sustainability Index als Branchenführer gelistet.

CNH Industrial N.V. (NYSE: CNHI / MI: CNHI) ist ein weltweit führendes Unternehmen im Investitionsgütersektor mit umfassender industrieller Erfahrung, einer breiten Palette von Produkten und weltweiter Präsenz. Jede einzelne Marke des Unternehmens ist in ihrem jeweiligen Industriesektor eine maßgebliche internationale Größe:
Case IH, New Holland Agriculture und Steyr bei Traktoren und Landmaschinen; Case und New Holland Construction bei Baumaschinen; Iveco bei Nutzfahrzeugen; Iveco Bus und Heuliez Bus bei Nahverkehrs-und Reisebussen; Iveco Astra bei Steinbruch- und Baufahrzeugen; Magirus bei Feuerwehrfahrzeugen; Iveco Defence Vehicles in den Sparten Verteidigung und Zivilschutz; FPT Industrial bei Motoren und Getrieben. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Unternehmens: www.cnhindustrial.com

Abonnieren Sie News Alerts beim CNH Industrial Newsroom:

bit.ly/media-cnhindustrial-subscribe
(http://bit.ly/media-cnhindustrial-subscribe)

Contact Presse: Manfred Kuchlmayr Corporate Communications - Deutschland CNH Industrial Tel: +49 893 177 1120 Email: mediarelations@cnhind.com www.cnhindustrial.com

Logo -
https://mma.prnewswire.com/media/323658/CNH_Industrial___Logo.jpg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0014