Badner Bahn: Verwaltungsgericht Wien gibt Wiener Lokalbahnen recht

Neue Ausschreibung startet bereits Ende Februar

Wien (OTS) - Die Wiener Lokalbahnen haben Ende des Vorjahres aus vergaberechtlich zulässigen Gründen eine Ausschreibung zum Ankauf neuer Triebfahrzeuge gestoppt. Innerhalb des Ausschreibungsverfahrens war nur mehr ein Bieter übrig geblieben, was gestern auch vom Verwaltungsgericht Wien als zulässiger Grund für den Stopp anerkannt wurde. Entgegen anderslautender Medienberichte startet die neue Ausschreibung bereits voraussichtlich Ende Februar 2018 und nicht erst Ende des Jahres, betont Beate Schilcher, Unternehmenssprecherin der Wiener Lokalbahnen. Es komme zu keinen Verzögerungen oder Verschlechterungen für die Fahrgäste.

In jedem Fall werden die Wiener Lokalbahnen wie auch bisher ein rechtskonformes und transparentes Vergabeverfahren abwickeln. „Die Fahrgäste der Badner Bahn können in jedem Fall versichert sein, dass der gewohnt zuverlässige Betrieb der beliebtesten Regionalbahn Österreichs sowohl aktuell, als auch für die Zukunft gesichert ist“, so Schilcher. „Die neue Fahrzeugflotte wird so schnell wie möglich ihren Betrieb aufnehmen.“

Über die Wiener Lokalbahnen

Die Unternehmen der Wiener Lokalbahnen-Gruppe zählen auf Schiene und Straße zu den Qualitätsanbietern unter den nachhaltigen Verkehrsunternehmen Österreichs: Die Badner Bahn transportiert täglich mehr als 35.000 Fahrgäste zwischen Wien und Baden. Mit ihren Charter- und Sonderzügen sind die WLB österreichischer Marktführer. Die Tochter-gesellschaft Wiener Lokalbahnen Cargo (WLC) bewegt rund 6.000 Güterzüge jährlich durch ganz Europa. Die Wiener Lokalbahnen Verkehrsdienste (WLV) mit Spezialisierung auf Menschen mit eingeschränkter Mobilität sowie der Wiener Lokalbahnen Busbetrieb im Raum Baden runden die Kernkompetenzen dieser vielseitigen Unternehmensgruppe ab. Die Wiener Lokalbahnen sind ein Konzernunternehmen der Wiener Stadtwerke GmbH.

Weitere Informationen: www.wlb.at

Rückfragen & Kontakt:

Beate Schilcher
Aktiengesellschaft der Wiener Lokalbahnen
Purkytgasse 1B, 1230 Wien
Tel.: (01) 90444 – 53021
beate.schilcher@wlb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0002