Putzlappen – einmal digital, bitte!

Nach Sneakers, Jeans und Uhren jetzt auch Sekundärrohstoffe bequem im Web einkaufen

Wien (OTS) - Der Online-Einkauf kommt auch in Österreich langsam im „Mainstream“ an – jeder fünfte Österreicher kauft mittlerweile lieber im Web als im Geschäft, vor allem Bekleidung, Schuhe oder Accessoires. Online-Shops und -Marktplätze im Geschäftskunden-Bereich (B2B) hingegen stecken aktuell noch in den Kinderschuhen. Die FCC Austria Abfall Service sieht aber gerade im industriellen und gewerblichen Bereich für Sekundärrohstoffe viel brachliegendes Potenzial. Mit dem „Putzprofi“ bringt die FCC Austria Abfall Service nun die erste B2B-Marke für Industrieputzlappen auf den Markt – und in den Webshop.

„In den nächsten Jahren wird auch der Ein- und Verkauf im B2B-Bereich vermehrt im Web abgewickelt werden, nicht zuletzt, weil viele Serviceabläufe im Web einfach schneller und bequemer abzubilden sind. Wir wollten da an vorderster Stelle dabei sein“, so Dr. Bertram Laub von der FCC Austria Abfall Service.

Der Webshop fcc-putzprofi.eu soll den Gewerbebetrieben den Arbeitsalltag erleichtern und verspricht Service, wie man es von den großen E-Commerce Anbietern gewöhnt ist: Per Mausklick wird die Ware schnell und unkompliziert binnen zwei Werktagen versandkostenfrei und bargeldlos frei Haus geliefert. Produktbeschreibungen, Fragen/Antworten, Videos und ein Warenkorb bieten das gleiche professionelle Online-Shopping-Gefühl wie die großen Online-Marktplätze im B2C-Bereich. Und selbst ein „Dauerabo“ lässt sich einrichten, mit Lieferung zum Wochen- oder Monatsbeginn und einfacher Stornomöglichkeit. Ein kostenloses 10kg-Testpaket lädt zum Probieren ein.

Die Industrieputzlappen der „Putzprofis“ sind aus speziell sortierten, recycelten Textilien hergestellte, in handliche Stücke geschnittene Putzlappen. Sie bestehen zu mindestens 90 Prozent aus Baumwolle mit einer weichen, saugfähigen Gewebestruktur. Sie werden in den Varianten „Supersaugend für Öl und Fett“ (speziell für Werkstätten, Industrie- und Tankreinigung), „Supersaugend für Lösemittel“ (speziell für Maler, Tischler, Lackierer, Druckereien, Gebäudereiniger) und „Reibstark gegen Angetrocknetes“ (für alle Zielgruppen) angeboten. Es gibt sie im 10kg und 30kg Paket und als 360 kg-Palette.

Über FCC Austria Abfall Service:

Die FCC Austria Abfall Service AG (ehemals .A.S.A. Abfall Service AG) mit Sitz in Himberg bei Wien ist das größte Abfallwirtschaftsunternehmen und einer der bedeutendsten Lieferanten für sekundäre Rohstoffe in CEE. Das Unternehmen beschäftigt rund 4.600 MitarbeiterInnen in 8 Ländern.

Besuchen Sie uns auf:
fcc-putzprofi.eu

Rückfragen & Kontakt:

FCC Austria Abfall Service AG
Dipl.-Ing. Tanja Tomasin
e-mail: tanja.tomasin@fcc-group.at
Tel.: +43 2235 855-2251
https://fcc-putzprofi.eu/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005