IAEA feiert Wiener Schülerin (13) als Nachwuchswissenschaftlerin

Wien (OTS) - Anlässlich des jährlich stattfindenden "International Day of Women and Girls in Science" ("Internationaler Tag der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft") stellt die in Wien ansässige Internationale Atomenergie-Organisation (IAEA) die erst 13-jährige Simone Collins als Nachwuchswissenschaftlerin in einem Video vor. Simone Collins begeistert sich an der Vienna International School besonders für Naturwissenschaften, Produkt- und Digitaldesign.

https://www.youtube.com/watch?v=uSS6bcCsMrU

Das Video soll Mädchen und Frauen dazu anregen, Karrieren in der Wissenschaft anzustreben, da Frauen in dieser noch unterrepräsentiert sind.

Simone Collins ist Schülerin der Vienna International School, einer Schule, die 2017 mit dem offiziellen MINT-Gütesiegel des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung ausgezeichnet wurde.

Das MINT-Gütesiegel (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) geht an Bildungseinrichtungen, die mit verschiedenen Maßnahmen innovatives und begeisterndes Lernen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik fördern und mit vielfältigen Zugängen für Mädchen und Burschen umsetzen.

Rückfragen & Kontakt:

Vienna International School (VIS)
Mag. Thomas Lammel
Development Officer
+43(1)203-5595-317
tlammel@vis.ac.at
http://www.vis.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VIS0001