Austrian Boatshow–Boot Tulln – Die größte und vielfältigste Boots- und Wassersportfachmesse in Zentral- & Osteuropa von 1.-4.März 2018

Trendsport Paddeln: Stand up Paddling, Kanu, Kajak & Faltboote

Tulln (OTS) - „Wassersport Total“ lautet das Motto der Austrian Boatshow geht in Kürze wieder in Tulln an der Donau vor Anker. Die Boot Tulln ist der alljährliche Treffpunkt für Österreichs Wassersportler zum idealen Zeitpunkt kurz vor Saisonstart. 380 Aussteller präsentieren einen kompletten Querschnitt aus der Welt des Wassersports – große Yachten, kleine Jollen, Motoryachten, Motorboote, Elektroboote, Reiseanbieter, Tauchsport und ein großer Zubehörbereich.

Trendsport: Stand up Paddling

Alles dreht sich um Stand up Paddling – eine Messe in der Messe!
Der neue Sommertrend heißt Stand Up Paddling: Es ist schnell zu lernen, macht vom ersten Moment an Spaß und ist nebenbei ein „Ganzkörper-Workout“. Auf über 1.000 m² Fläche wird ein eigener Bereich der Trendsportart gewidmet. Das Areal „Stand Up Paddling“ ist somit eine eigene Messe in der Messe. Top Marken und eine Vielzahl an unterschiedlichen Modellen werden auf der Austrian Boat Show – Boot Tulln vertreten sein.

Surfinsel feiert 30 jähriges Firmenjubiläum!

Zum 30. Geburtstag ist die Surfinsel Wien mit insgesamt 8 Stand Up Paddle Marken bei der Austrian Boatshow – Boot Tulln vertreten: JP, RRD, Mistral, Starboard, Naish, F2, STX und Sup-Monsters. Für Windsurfer gibt es die Neuerscheinungen von JP und RRD – hochwertige aufblasbare Windsurfboards. Der Mast ist teilbar und kann wie das Board in Taschen sogar auf Flugreisen mitgenommen werden.

Von der Edelmarke Mistral wird als Neuheit ein Paddelboard in einer neuen Technologie ausgestellt. Sup Monsters, die Eigenmarke von Surfinsel hat für diese Saison ein 2 Personen Stand Up Paddle Board (Orca) im Angebot, sowie ein wunderschönes neues Damenpaddel. Neu ist der Reiseanbieter Travelworld4you, wo man Beratung für Spezialreisen (Sup, Windsurf, Kite) bekommt. Infos zu den SUP Highlights der Saison finden Sie in Halle Halle 6 – Stand 640.

ROWonAIR – pure Freiheit beim Rudern auf SUP Boards

ROWonAIR ermöglicht das Rudern auf aufblasbaren SUP Boards, Luftkajaks und aufblasbaren Skiffs, als auch auf aufblasbaren Hartschalen SUP Boards, Kajaks, Kanus, Kanadier oder anderen Booten. Das Rudersystem ROWonAIR kann ohne Werkzeug nur mit Klick- und Steckverbindungen in unter 2 Minuten zusammengebaut werden. Der unkomplizierte Transport im Flugzeug, Auto oder zu Fuß ist damit garantiert. Rudern kann man überall und jederzeit. ROWonAIR bietet pure Freiheit für den Freizeit-Leistungsruderer. Infos gibt es bei Row&Sail in Halle 6 – Stand 632.

Shark SUPS Austria – das Big Board bis zu 10 Personen

Die aufblasbaren SHARK Boards von Paddelprofis, Yogis und Wildwasserspezialisten mitentwickelt, bestechen durch Design, modernste Technik, Speed, Stabilität, sowie Langlebigkeit und einer exzellenten Qualität. Die große Vielfalt an unterschiedlichen Typen, vom Kinder- und Jugendboard über Wave/Surf, Allround und Touringboards, bis hin zu den spezialisierten Race & Riverboards, bietet für jeden Paddler das richtige Board. Das Highlight sind die Unterwasser-Fenster bei den Family Boards. Ein Action Cam Halter ist generell serienmäßig dabei, wie ein Schultergurt für komfortables Tragen. Dazu kommt noch das BIG SUP für bis zu 10 Personen, das sich ideal für Firmenevents, Teambuilding oder Gruppen eignet. Mehr Infos in Halle 6 – Stand 602.

Maletschek Nautics

Maletschek Nautics präsentiert das Bord Eclipse von Hobie. Mit dem Mirage Eclipse bietet Hobie eine neue Alternative zum Surfen mit Paddel. Ausgerüstet mit dem innovativen MirageDrive funktioniert der Antrieb über Pedale und die Steuerung über einen Lenker. Eine ganz neue, innovative und Spaß bringende Methode, sich auf dem Wasser fortzubewegen. Noch dazu lassen sich mit dem Board erstaunliche Geschwindigkeiten erreichen. Informationen zu Maletschek Nautics gibt es in Halle 5 – Stand 527 und Stand 540. 

Trendsport: Kanu, Kajak und Faltboote
Alpin- und Kanuschule Natur Pur

Die Alpin- und Kanuschule Natur Pur bietet als eine der führenden Paddelschulen Europas Aus- und Weiterbildung auf höchstem Niveau vom Anfänger bis zum Profi. Dabei reicht die Spanne vom Kanadier über Seekajak bis zum SUP. Neben der Ausbildung werden auch geführte Touren in ganz Europa und immer wieder auch in Übersee angeboten. Eines der vielen geführten Touren ist heuer Venedig. Lassen Sie sich vom Zauber der Lagunenstadt einfangen. Informationen zur Alpin und Kanuschule Natur Pur erhalten Sie in Halle 6 – Stand 635.

ccb Carinthian Canoe Base

Die Carinthian Canoe Base bietet alles rund um das Kanufahren: Kanus, Kajaks, Paddel und ein umfangreiches Zubehör. Egal ob man alleine, zu zweit mit Kind und Hund die Schönheit der Natur erleben will – in der Carinthian Canoe Base werden Kurse, Kanutreffen, Ausfahrten und Schnupperpaddeln fast das ganze Jahr über angeboten. Infos finden Sie in Halle 6 – Stand 634.

Outzeit

Ein wesentlicher Grund sich für ein Faltboot zu entscheiden, ist die nahezu grenzenlose Mobilität. Ganz gleich ob man mit der Bahn, dem Bus, dem PKW oder sogar dem Flugzeug reist: Das Faltboot ist immer dabei. Die Faltboote passen nicht nur in einen Rucksack, sondern sind darüber hinaus auch sehr leichtgewichtig. Informationen zu verschiedensten Varianten an Faltbooten erhalten Sie bei Fliegfix Outzeit GmbH in Halle 6 – Stand 633 und Stand 637.

Waterworld Dreisbusch

Die Firma "Kanusport Dreisbusch" wurde 1991 gegründet und ist seither als Hersteller und Ausrüster im Wassersport ein fester Begriff. Angefangen hat alles mit einem 30 m² kleinen Outdoor-Fachgeschäft in der Innenstadt von Landshut. Schnell jedoch verlagerte sich der Schwerpunkt auf den Wassersportbereich, in dem bis heute Produkte aller namhaften Hersteller angeboten werden. Schon 1992 wurde mit der Produktion von eigenen Kanus und Kajaks begonnen. Ein umfangreiches Zubehör rundet die Produktpalette von WaterWorld Dreisbusch ab. Infos erhalten Sie in Halle Halle 6 – Stand 638.

Nautiraid – der Klang des arktischen Meeres

Die Firma Nautiraid ist seit 70 Jahren der Spezialist für Faltboote in Frankreich. Der Name steht für gute Verarbeitung, Flexibilität und Innovation, auch über die Grenzen Europas hinaus. Informationen zu den Nautiraid Faltbooten finden Sie in Halle 6 Stand 636.

Poucher Faltboote – Paddeln im Einklang mit der Natur

Der FZ '13 von Poucher Faltboote ist ein Touringboot für Flüsse, Seen und durch seine ausgereifte Edelstahlbeschlagstechnik auch für Salzwasser geeignet. Das Boot überzeugt durch sein großzügiges Platzangebot, gute Anfangsstabilität und kleines Packmaß. Ein typisches Familienboot eben. Das Gerüst des FZ '13 besteht aus Massiv-Escheholz sowie wasserfest verleimten Birkensperrholz. Durch die dreifache Tauchlackierung garantiert dies eine hohe Elastizität, Formstabilität und Langlebigkeit. Informationen zu den Poucher Faltbooten erhalten Sie in Halle 5 – Stand 538.

Roto – die unsinkbaren Kajaks

Das Unternehmen Roto aus Slowenien präsentiert Kajaks, Touring Kajaks und Kanus. Sie werden aus Polyethylen hergestellt und sind somit unsinkbar. Der Viking ist ein kompaktes Kanu aus langlebigem 1- oder 3-lagigem Polyethylen für mehr Auftrieb. Der Viking ist eine ausgezeichnete Wahl für alle Kanufahrten und -vermietungen. Es kommt mit bequemen Sitzen aus Gurtband oder PE und ist ideal für Gruppen- und Familienausflüge. Infos zu Roto Slovenija gibt es in Halle 6 – Stand 603.

Outdoor GmbH

Outdoor Lukas bietet Kajaks für jeden Einsatzbereich: Vom Wanderkajak über Seekajaks sowie Tourenkajaks bis zu den Sit on Top Kajaks. Ein Klassiker ist das weltbekannte Kajak Whisky 16 von Point65, das Nigel Foster designed hat. Alles rund um Outdoor Distribution Lukas finden Sie in Halle 6 – Stand Nummer 605.

Eintrittspreise:
Erwachsene: EUR 13,00
Senioren- und Studentenkarte: EUR 11,00
Jugendkarte (6-15 Jahre): EUR 3,00
Kinder bis 6 Jahre: Eintritt frei
Gruppenkarte (ab 20 Pers.): EUR 11,00

Öffnungszeiten:
Donnerstag 1. März bis Sonntag 4. März 2018 
von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr 
Verpassen Sie nicht „DAS“ nautische Highlight

Austrian Boatshow – BOOT TULLN 2018
1. bis 4. März 2018
Öffnungszeiten 10:00 bis 18:00 Uhr
www.boot-tulln.at 

Rückfragehinweis: 
Mag. Thomas Diglas 
Messe Tulln GmbH
Messegelände 1 
3430 Tulln an der Donau 
Tel: 02272/624030

Rückfragen & Kontakt:

MESSE TULLN GmbH
Barbara Nehyba, MSc
Leitung Kommunikation
02272/624030
barbara.nehyba@messetulln.at
www.messe-tulln.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TUL0001