AVISO: Einladung zur Pressekonferenz - Offizieller Startschuss für Volksbegehren „DON’T SMOKE“

Pressekonferenz am Donnerstag, 15. Februar 2018, 10.00 Uhr in der Ärztekammer für Wien

Wien (OTS) - Das generelle Rauchverbot in der Gastronomie zählt in Europa mittlerweile zu einem Stan-dard, dem Österreich noch immer hinterherhinkt. Die geplante Aufhebung der 2015 beschlos-senen Novelle des Tabakgesetzes bringt massive gesundheitliche Auswirkungen für große Be-reiche der Bevölkerung. Für einen besseren Nichtraucherschutz und um die derzeit geplante Abkehr vom Nichtraucherschutzgesetz noch abzuwenden, bündeln die Wiener Ärztekammer und die Österreichische Krebshilfe ihre Kräfte und starten das österreichweite Volksbegehren „DON’T SMOKE“.

Zum offiziellen Start des Volksbegehrens möchten wir Sie über die Ziele und Forderungen sowie die weitere Vorgangsweise bis zur offiziellen Eintragungswoche im Rahmen einer Pres-sekonferenz informieren:

- a.o. Univ.-Prof. Dr. Thomas Szekeres
Präsident der Ärztekammer für Wien

- Univ.-Prof. Dr. Paul Sevelda
Präsident der Österreichischen Krebshilfe

- Univ.-Prof. Dr. Hellmut Samonigg
Initiator der Initiative „DON’T SMOKE“

- Dr. Daniela Jahn-Kuch
Mitinitiatorin der Initiative „DON’T SMOKE“

Zeit: Donnerstag, 15. Februar 2018, 10.00 Uhr
Ort: Ärztekammer für Wien (Veranstaltungszentrum, 1. Stock, Saal 3 -Gabriele Possanner), 1010 Wien, Weihburggasse 10-12

Parkplätze sind in der Garage der Ärztekammer für Wien, 1010 Wien, Weihburggasse 10-12, reserviert (bitte unbedingt Aviso an die Pressestelle der Ärztekammer für Wien, Tel.: 515 01/1223 DW).

Rückfragen & Kontakt:

Ärztekammer Wien
Lisa Sophie Lukitsch-Dittlbacher BA
(+43-1) 51501/1407
lukitsch-dittlbacher@aekwien.at
http://www.aekwien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAW0001