SPÖ NÖ und NÖ GVV trauern um Peter Almesberger

Gablitzer Vizebürgermeister verstarb völlig überraschend im Alter von 42 Jahren

St. Pölten (OTS) - Große Betroffenheit herrscht in der SPÖ NÖ und im NÖ GVV über das plötzliche Ableben des Gablitzer Vizebürgermeisters Peter Almesberger – er ist gestern überraschend im Alter von 42 Jahren verstorben.

„Mit Peter Almesberger verliert die Sozialdemokratie in Niederösterreich einen engagierten Freund und politischen Mitstreiter, der sich als erfolgreicher Kommunalpolitiker stets für die Anliegen der BürgerInnen eingesetzt hat. Unsere Gedanken sind bei seiner Frau und seinen beiden Kindern. Wir wünschen ihnen viel Kraft, um diesen Verlust zu bewältigen“, zeigt sich SPÖ NÖ-Landesparteivorsitzender Landesrat Franz Schnabl bestürzt.

Tief betroffen reagiert auch der Präsident des sozialdemokratischen GemeindevertreterInnenverbandes, LAbg. Bgm. Rupert Dworak: „Wir haben einen langjährigen Wegbegleiter verloren, der uns sehr fehlen wird. Es ist unfassbar, mein aufrichtiges Mitgefühl gilt in diesen schweren Stunden seinen Angehörigen.“

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Niederösterreich
Mag. Gabriele Strahberger
Pressesprecherin
0664/8304512
gabriele.strahberger@spoe.at
www.noe.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0002