Margareten: Lesewettbewerb „Der Spaß ist vorbei!“

Wien (OTS/RK) - Der Verein „read!!ing room“ (5., Anzengrubergasse 19/1) ist der Organisator eines spannenden Literaturabends: Am Mittwoch, 14. Februar, beginnt um 19.30 Uhr im Vereinslokal in der Anzengrubergasse 19 ein „Preislesen“. Bei diesem Wettbewerb tragen Schriftsteller eigene Prosa- und Lyrik-Texte rund um das vielschichtige Themenfeld „Der Spaß ist vorbei!“ vor. Der Titel weist auf den „Aschermittwoch“ und auf das Ende der „närrischen Zeit“ hin, lässt aber auch völlig andere Assoziationen zu.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bezahlen jeweils 5 Euro. Das gesamte Geld kommt in den „Topf“, wird seitens der Veranstalter aufgerundet und am Schluss an die Sieger verteilt (1. Platz: 50 %, 2. Platz: 30 %, 3. Platz: 20 %). An der geheimen Wertung mit Stimmzetteln beteiligen sich sowohl die Zuhörerschaft als auch die mitwirkenden Schriftstellerinnen und Schriftsteller. Jeder Text darf nicht länger als 5 Minuten dauern. Darauf achten die Moderatoren. Eintritt: Spenden. Informationen und Anmeldungen: Telefon 0699/19 66 22 42, E-Mail readingroom@chello.at.

Allgemeine Informationen:
Kultur-Verein „read!!ing room“:
www.e-zine.org

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002