OÖNachrichten verzeichnen im Jänner ÖWA-Rekordwerte

Linz (OTS) - Die Tendenz der OÖNachrichten im Online-Bereich geht ganz klar nach oben: Schon bei der im Jänner veröffentlichten ÖWA Plus für das dritte Quartal 2017 konnte das OÖNachrichten Online Netzwerk mit der Website nachrichten.at eine hervorragende Steigerung verzeichnen. Erstmals erreichen die OÖNachrichten demnach mehr als eine Million Unique Users* pro Monat. Die Werte der ÖWA Basic für Jänner 2018 bestätigen nun diesen Trend: So verzeichnete der Online-Auftritt der OÖNachrichten bei den Unique Clients eine Steigerung um 62,5 % auf 2.059.283 Unique Clients** gegenüber Jänner 2017. Bei den Visits konnte nachrichten.at ebenfalls um 62,2 % auf 6.938.935 zulegen, bei den Page Impressions um 24,7% auf 25.342.675. „Wir sind äußerst zufrieden mit der Entwicklung des OÖNachrichten Online Netzwerks. Die Online-Leserinnen und Online-Leser wissen, wo sie gut recherchierte Berichterstattung finden“, sagt Mag. Gino Cuturi, Geschäftsleiter Marketing, Druck und Vertrieb. Das kommt auch den Werbekunden zugute, die so ein interessiertes Zielpublikum erreichen können: „Am besten funktionieren gesplittete Kampagnen, bei denen ein Teil in Print-Inserate und zur Verstärkung ein Teil in Online-Werbemittel investiert werden“, sagt Anzeigenleiter Bernd Kirisits.

*ÖWA Plus, III-2017, Dachangebot: 1 Million Unique User pro Monat. **ÖWA Basic, Jänner 2018, Dachangebot im Vergleich mit ÖWA Basic, Jänner 2017, Dachangebot.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Elisabeth Eidenberger
E-Mail: e.eidenberger@nachrichten.at
Tel: 0732/7805-679

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PON0001