NOVOMATIC setzt Wachstums- und Konsolidierungskurs fort

London/Gumpoldskirchen (OTS) -

  • Die NOVOMATIC-Gruppe steigert nach ersten Berechnungen ihren addierten Umsatz im vergangenen Jahr 2017 um rund 10 Prozent auf mehr als 4,8 Mrd. Euro.
  • Nach dem Erwerb von 52 Prozent an Ainsworth Game Technology fokussiert sich NOVOMATIC heuer auf die Hebung der Synergien zwischen den rund 300 Beteiligungsunternehmen. Weitere Zukäufe werden dennoch nicht ausgeschlossen.

NOVOMATIC, Europas führender Gaming-Technologiekonzern, beeindruckt auch heuer mit dem größten Auftritt auf der bedeutendsten Glücksspielmesse der Welt, der ICE Totally Gaming in London.

Auf einer Fläche von rund 4.700 m² präsentierten von 6. bis 8. Februar insgesamt 25 Konzernunternehmen das umfassende Produktportfolio der NOVOMATIC-Gruppe. Das Angebot auf dem NOVOMATIC-Messestand reichte dabei von Hightech-Casinoequipment, Systemen und Cash Management-Lösungen über Arcade- und Pub-Produkte bis hin zu Sportwetten sowie Online, Mobile und Social Gaming. „NOVOMATIC beweist mit diesem neuerlich größten Messeauftritt einmal mehr, dass wir als Full Service-Anbieter zu den führenden Gaming-Technologiekonzernen weltweit zählen“, berichtet Mag. Harald Neumann, Vorstandsvorsitzender der NOVOMATIC AG, im Rahmen einer Pressekonferenz am Rande der ICE in London.

Im Zuge der Messe gab Harald Neumann eine erste Einschätzung über das Geschäftsjahr 2017 der NOVOMATIC-Gruppe ab. Demnach erwartet Neumann, einen neuerlichen Umsatzrekord verzeichnen zu können.

Laut Neumann wird die NOVOMATIC-Gruppe nach ersten Berechnungen im Geschäftsjahr 2017 einen addierten Umsatz in Höhe von 4,8 Milliarden Euro (2016: 4,4 Mrd. EUR) erreichen. Zur NOVOMATIC-Gruppe gehören – neben der NOVOMATIC AG – die Schweizer Gesellschaften ACE Casino Holding AG und Gryphon Invest AG.

Auch die NOVOMATIC AG selbst wird heuer wieder einen Rekordumsatz verzeichnen können. So konnten die Zahlen von 2016 erneut um 10 Prozent gesteigert werden. Auch bei der Mitarbeiterzahl erreichte die NOVOMATIC-Gruppe mit rund 29.500 Mitarbeitern weltweit einen neuen Höchstwert.

Die NOVOMATIC-Gruppe ist zuletzt vor allem durch strategische Akquisitionen stark gewachsen. Mittlerweile zählt das Unternehmen knapp 300 Beteiligungen, rund 230 davon werden in der Bilanz konsolidiert. Erst am 5. Jänner dieses Jahres konnte mit der Finalisierung der Mehrheitsbeteiligung am australischen Branchenriesen Ainsworth Game Technology Limited ein wesentlicher Meilenstein in der Unternehmensgeschichte der NOVOMATIC AG gesetzt werden. „Nachdem wir gerade in den letzten Jahren stark gewachsen sind, werden wir heuer den Fokus auf eine Steigerung der Synergien zwischen den Unternehmen und dementsprechend effektivere innere Strukturen legen“, so Neumann. Dennoch werde man weiterhin den Markt beobachten und auch Zukäufe tätigen, „dort, wo es Sinn macht“.

Über NOVOMATIC

Die NOVOMATIC-Gruppe ist als Produzent und Betreiber einer der größten Gaming-Technologiekonzerne der Welt und beschäftigt rund 29.500 Mitarbeiter. Die vom Industriellen Professor Johann F. Graf im Jahr 1980 gegründete Unternehmensgruppe verfügt über Standorte in mehr als 50 Ländern und exportiert innovatives Glücksspielequipment, Systemlösungen, Lotteriesystemlösungen und Dienstleistungen in mehr als 75 Staaten. Der Konzern betreibt selbst in rund 2.100 eigenen elektronischen Automatencasinos und Spielbanken sowie über Vermietungsmodelle insgesamt rund 270.000 Gaming-Terminals und Video-Lottery-Terminals (VLTs).

Durch ihre zahlreichen internationalen Tochtergesellschaften ist die NOVOMATIC-Gruppe als Full Service-Anbieter in allen Segmenten der Glücksspielindustrie tätig und bietet ein umfassendes Omni-Channel-Produktportfolio für Partner und Kunden weltweit. Das Spektrum reicht von terrestrischen Gaming-Produkten und Services über Management-Systeme und Cash Management-Lösungen, Online, Mobile und Social Gaming-Lösungen bis hin zu Lotterie- und Sportwetten-Lösungen sowie einer Reihe weiterer erstklassiger Produkte und Services.

Rückfragen & Kontakt:

NOVOMATIC AG/NOVOMATIC Gaming Industries GmbH
Mag. Bernhard Krumpel
Leiter Konzernkommunikation
Tel.: +43 2252 606 870 750, Mobil: +43 664 886 428 57
bkrumpel@novomatic.com
www.novomatic.com , www.novomaticforum.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMC0001