ODEM.IO überschreitet Soft Cap und erzielt mit Vorverkauf 2,2 Millionen Euro

Chiasso, Schweiz (ots/PRNewswire) - ODEM.IO, Anbieter des weltweit ersten On-Demand-Marktes für die Bildung, hat noch vor dem Crowdsale eine Finanzierungsrunde von 2,2 Millionen EUR abgeschlossen.

ODEM.IO ist erfreut, bekannt geben zu können, dass noch vor dem Start des öffentlichen Crowdsale von ODEM am 17. Februar von akkreditierten Investoren 2,2 Millionen EUR (2,75 Millionen USD) erzielt wurden. Die Investoren erwarben sämtliche der 58.200.000 ODEM-Token, die für den Vorverkauf zugeteilt wurden, sagt Richard Maaghul, CEO von ODEM.IO.

"Dies ist ein echtes Zeichen des Vertrauens der Investoren in die Zielsetzung von ODEM.IO, Technik von Blockchain und künstlicher Intelligenz zu nutzen, um den Zugang zu Bildung höherer Qualität zu verbessern", sagt Richard Maaghul. "Wir sind sehr erfreut über das Zeichen, das dies für den kommenden öffentlichen Crowdsale setzt."

ODEM.IO hofft darauf, im Crowdsale weitere 9,9 Millionen EUR erzielen. Das Unternehmen schafft eine kooperative und interaktive Plattform, auf der Lernende mit erstklassigen Lehrenden weltweit in Kontakt treten können, um Bildung hoher Qualität vor Ort zu vertretbaren Kosten bereitzustellen. ODEM.IO zielt darauf ab, das Airbnb der internationalen Bildung zu werden.

Die Plattform mit dem ODEM-Token optimiert zudem Organisation und Bereitstellung von Kursen im Bildungswesen. Das Token erleichtert internationale Zahlungen und wird Lehrende der Spitzenklasse dazu anhalten, ihr Kursangebot dem sich ändernden Bedarf der Lernenden anzupassen.

"Wir sind vom Kaliber der Investoren, welche ODEM.IO und unsere Mission unterstützen, sehr beeindruckt", sagt Bill Bayrd, Chief Operating Officer von ODEM.IO. "Es ist erfreulich, zu wissen, wie vielen Menschen es ein Anliegen ist, Lösungen für einige der größten Probleme der internationalen Bildung zu finden."

Die Ergebnisse des Vorverkaufs laufen ein, derweil ODEM.IO weiterhin Registrierungen mit Kundendaten für den öffentlichen Crowdsale am 17. Februar entgegennimmt. Sämtliche Teilnehmer müssen einen Nachweis ihrer Identität und ihres Wohnsitzes erbringen, bevor sie Token erwerben können. Die Anforderungen an die Offenlegung entsprechen internationalen Richtlinien, um zu gewährleisten, dass alle im Verkauf erzielten Gelder aus legitimen Quellen stammen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: ODEM.IO (https://odem.io/). Nehmen Sie an der ODEM-Konversation auf Telegram (https://t.me/odem_io) teil.

Medienkontakt bei ODEM: press@odem.io Tel. Medienkontakt : (424) 327-5682 Via Balestra 6 6830 Chiasso, Schweiz Nehmen Sie an der Konversation auf Telegram (https://t.me/odem_io) teil. https://www.linkedin.com/company/odem-io/ https://www.facebook.com/odemio/ https://twitter.com/ODEM_IO

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/639718/ODEM_IO_Logo.jpg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0008