Kolba begrüßt Rücktritt von Landbauer

Verherrlichung von Massenmord im 3. Reich erfordert politische Verantwortung

Wien (OTS) - Die Liste Pilz begrüßt den Rücktritt von Udo Landbauer. „Auch wenn er selbst diese Lieder nicht kennt bzw. gesungen hätte, hat er eine politische Verantwortung, wenn in seiner Burschenschaft solche abscheulichen Texte in Liederbüchern aufscheinen. Spät, aber doch, hat die FPÖ dies erkannt und hat nun Herr Landbauer Konsequenzen gezogen,” sagt Peter Kolba, Klubobmann der Liste Pilz. “Das ist zu begrüßen.”

 

Rückfragen & Kontakt:

Liste Peter Pilz im Parlament
Eva Kellermann
06648818 1042
eva.kellermann@listepilz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LPP0003