Einbruchsdiebstahl

Wien (OTS) - Mann nach Einbruch festgenommen – weiterer Einbruch nachgewiesen
Am 30.01.2018 bemerkte gegen 11:00 Uhr ein Restaurantbesitzer in der Margaretenstraße (5. Bezirk), dass in sein Lokal eingebrochen worden war. Darüber hinaus fand er den mutmaßlichen Einbrecher (30) schlafend im Innenraum vor. Von der Polizei zum Einbruch befragt gab der Beschuldigte an, sich an nichts erinnern zu können. Er wurde festgenommen. Im Gewahrsam des 30-Jährigen fanden sich offensichtlich aus dem Restaurant stammende Gegenstände, aber auch Diebesgut aus einem vorangegangenen Einbruchsdiebstahl in ein Restaurant im 7. Bezirk. Der Beschuldigte befindet sich in Haft. Ob sich der Mann noch wegen weiteren Einbrüchen vor Gericht verantworten muss, wird derzeit noch ermittelt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005