Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Vom Soul im Festspielhaus bis zum Faschingskonzert der Bühne Baden

St. Pölten (OTS/NLK) - Am Donnerstag, 1. Februar, präsentieren der in Ghana geborene und in Großbritannien aufgewachsene Sänger Myles Sanko und seine Band im Festspielhaus St. Pölten mit „Just Being Me“ klassischen Soul. Beginn ist um 20 Uhr; nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-600, e-mail karten@festspielhaus.at und www.festspielhaus.at.

Ebenfalls am Donnerstag, 1. Februar, spielen ab 20.30 Uhr in der „babü” in Wolkersdorf die Blues- und Boogie-Woogie-Pianisten Christoph Rois und Wolfgang Pöll als Boogie Boys auf. Nähere Informationen und Karten in der „babü” Wolkersdorf unter 02245/4304, e-mail babue.wolkersdorf@gmx.at und www.babue.com.

„Klavier & ..." nennt sich ein Abend am Donnerstag, 1. Februar, ab 19 Uhr im Historischen Festsaal in Hollabrunn, wo Schüler der Musikschule Hollabrunn bei freiem Eintritt Klavierkammermusik intonieren. Nähere Informationen bei der Musikschule Hollabrunn unter 02952/2467, e-mail ms-hollabrunn@aon.at und www.musikschulehollabrunn.at.

Am Freitag, 2. Februar, gastieren blues-ZAPPA & pumpm-FRITZ im Alten Depot in Mistelbach, wo das Duo ab 20.30 Uhr gemeinsam mit Special Guest Judith Pechoc ein Repertoire vom Blues über die Musik der Bluespumpm bis zu jener der Dubliners hören lässt. Nähere Informationen und Karten beim Alten Depot Mistelbach / Verein Erste Geige unter 02572/3955, e-mail office@erste-geige.at und www.erste-geige.at.

Am Freitag, 2. Februar, bringt auch Wolfgang Möstl sein Projekt Mile Me Deaf inklusive des aktuellens Album „Alien Age“ als Clubversion in einer Solo-Performance auf die Bühne des Cinema Paradiso St. Pölten. Beginn ist um 21.30 Uhr; nähere Informationen und Karten beim Cinema Paradiso St. Pölten unter 02742/21400 und www.cinema-paradiso.at/st-poelten.

Schließlich lädt die Bühne Baden am Freitag, 2. Februar, ab 19.30 Uhr zu einem Faschingskonzert mit der Koloratursopranistin Ilia Staple sowie dem Ballett und Orchester der Bühne Baden unter der musikalischen Leitung von Michael Zehetner (Choreographie: Michael Kropf). Nähere Informationen und Karten bei der Bühne Baden unter 02252/22522, e-mail ticket@buehnebaden.at und www.buehnebaden.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn
02742/9005-12175
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003