Bachmann & Welser Capital bieten Monetarisierung von Standby Letter of Credit (Leased SBLC)

Edinburgh, Schottland (ots/PRNewswire) - Bachmann & Welser Capital können Kunden helfen und für sie arrangieren, ein sofortiges Darlehen ohne Rückgriffsrechte gegen einen Leased Standby Letter of Credit (SBLC), den sie kontrollieren, zu monetarisieren, zu diskontieren oder zu erstellen. Das Standby Letter of Credit-Monetarisierungsverfahren für einen Leased Standby Letter of Credit (SBLC) erteilt Kunden regresslose Finanzierungen, kurz nachdem die monetarisierende Instanz den Standby Letter of Credit (SBLC) erhalten hat.

(Logo: http://mma.prnewswire.com/media/623302/Bachmann_Welser_Capital _Limited_Logo.jpg )

Wir bieten eine Abrechnungsmethode für einen Standby Letter of Credit (SBLC):

1. Bank SWIFT - Wir nutzen das SWIFT-Netzwerk der Banken, um den Standby Letter of Credit (SBLC) mittels SWIFT MT799 gefolgt von SWIFT MT760 von Bank zu Bank zu senden.

Abschlussprozess - SWIFT

1. Nach Ausführung des Vertrags zur Monetarisierung des Standby Letter of Credit durch beide Parteien veranlasst der Kunde seine Bank, SWIFT MT799 an die Bankdaten zu senden, die von der monetarisierenden Instanz erhalten wurden. 2. Die Bank der monetarisierenden Instanz entgegnet bei Eingang von SWIFT MT799 der Bank des Kunden ebenfalls mit SWIFT MT799. 3. Mit Eingang von SWIFT MT799 der Bank der monetarisierenden Instanz stellt die Bank des Kunden den Standby Letter of Credit (SBLC) durch SWIFT MT760 der Bank der monetarisierenden Instanz zu. 4. Bei Eingang, Bestätigung und Erteilung von SWIFT MT760 erteilt die Instanz, die den Standby Letter of Credit monetarisiert, dem Kunden innerhalb von maximal vier (4) Bankarbeitstagen ein Darlehen ohne Rückgriffsrecht zum LTV entsprechend der Vereinbarung mit der ernannten Bank. 5. Die monetarisierende Instanz des Standby Letter of Credit stimmt zu, den Standby Letter of Credit (SBLC) unbelastet fünfzehn (15) Tage vor dem ersten Jahrestag des von beiden Parteien unterzeichneten Vertrags zurückzuzahlen.

Weitere Informationen finden Sie auf: http://www.bachmannwelser.com

Alternativ können Sie uns unter +44(0) 131-357-0361 telefonisch erreichen.

Rückfragen & Kontakt:

richten Sie bitte an:
Sarah Atkins
Media Relations Officer
Sarah.Atkins@bachmannwelser.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0008