3,113 Millionen sahen ORF-Berichterstattung zur Landtagswahl in Niederösterreich

Wien (OTS) - Über die gestrige (28. Jänner 2018) Landtagswahl in Niederösterreich berichtetet der ORF umfassend und bundesweit in allen seinen Medien. Allein ORF 2 berichtete zwischen 17.00 Uhr (erste „ZiB spezial“) und 22.20 Uhr („IM ZENTRUM“) rund vier Stunden lang. Alle entsprechenden Sendungen sind übrigens als Video-on-Demand noch verfügbar. Insgesamt erreichte die ORF-Landtagswahlberichterstattung 3,113 Millionen Zuseherinnen und Zuseher (weitester Seherkreis), das entspricht 42 Prozent der heimischen TV-Bevölkerung ab zwölf Jahren. Den Topwert der gestrigen Sondersendungen erreichte „Bundesland heute“ um 19.00 Uhr mit 1,422 Millionen Zuschauern bei 51 Prozent Marktanteil, gefolgt von der „Zeit im Bild“ um 19.30 Uhr mit 1,386 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauern bei 46 Prozent Marktanteil. Aber auch die „ZiB 2 spezial“ um 21.50 Uhr in ORF 2 mit 609.000 Zuseherinnen und Zusehern bei 21 Prozent Marktanteil und das anschließende „IM ZENTRUM“ zu möglichen Auswirkungen der Wahl auf Bundesebene mit 424.000 bei ebenfalls 21 Prozent Marktanteil erreichten Topwerte. Bei der ersten Hochrechnung um knapp nach 17.00 Uhr waren bis zu 658.000 bei 30 Prozent Marktanteil via ORF 2 live dabei.

Laut Online-Bewegtbild-Messung (AGTT/GfK TELETEST Zensus) waren auch die Streamingangebote des ORF von der TV-Berichterstattung zur niederösterreichischen Landtagswahl beim Publikum sehr gefragt: Die via Web und App verfügbaren Live-Streams und Video-on-Demands auf der ORF-TVthek und news.ORF.at sowie auf noe.ORF.at erzielten gestern in Österreich insgesamt 115.000 Nettoviews (zusammenhängende Nutzungsvorgänge) und 220.000 Bruttoviews (registrierte Videostarts einer Sendung / eines Beitrags). In Summe lag das Gesamtnutzungsvolumen gestern bei 1,5 Millionen Minuten.

Mit den möglichen bundespolitischen Folgen der Wahl beschäftigt sich am Dienstag, dem 30. Jänner, um 21.05 Uhr in ORF 2 auch der „Report“.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0012