Juraczka/Wölbitsch: Vassilakou-Studie bestätigt Alternativlosigkeit des Lobautunnels

Studie Steuergeldverschwendung – Nur Quantum Hausverstand für begleitendes verkehrspolitisches Maßnahmenpaket notwendig

Wien (OTS) - „Die von Stadträtin Vassilakou in Auftrag gegebene Studie bestätigt einmal mehr die bereits bekannte Alternativlosigkeit des Lobautunnels. Wien braucht den Lobautunnel – für mehr Lebensqualität und mehr Zeit! Diese Steuergeldverschwendung hätte Rot-Grün den Wienerinnen und Wienern damit ersparen können“, erklärten heute Stadtrat Markus Wölbitsch sowie der Verkehrssprecher der ÖVP Wien, Klubobmann Manfred Juraczka angesichts der heutigen Veröffentlichung. „Wir haben die Sinnhaftigkeit und finanzielle Legitimation dieser Studie von Anfang an in Frage gestellt. Die Wienerinnerinnen und Wiener sind damit um nichts gescheiter, aber um viel Steuergeld ärmer geworden“, so Juraczka. Schließlich sei von Anfang an klar gewesen, dass der Lobautunnel für den Wirtschaftsstandort Wien, aber auch für die Lebensqualität in der Stadt alternativlos sei.

„Mittlerweile hat jedes Dorf eine eigene Umfahrung, nur in Wien muss sich der Transitverkehr durch die Stadt stauen und legt damit tagtäglich die gesamte Donaustadt lahm. Damit muss endlich Schluss sein“, so Wölbitsch. Auch für die Tatsache, dass rund um den Tunnelbau selbstverständlich ein Maßnahmenpaket mit verkehrspolitischen Begleitmaßnahmen notwendig ist, hätte es keine Studie gebraucht. „Dazu ist nur ein Quantum Hausverstand notwendig“, so Juraczka in Richtung Vassilakou. „Darüber hinaus ist die Frage an den künftigen Bürgermeister der Stadt zu stellen, ob sich der Wirtschaftsstandort Wien eine Verkehrsstadträtin leisten kann, die sich aktiv gegen das wichtigste und dringendste verkehrspolitische Infrastrukturvorhaben der Stadt stellt?“, so Wölbitsch abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (+43-1) 4000 /81 905
presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0001