Theater, Kabarett, Buchpräsentationen und mehr

Von „Bora“ in der Landesbibliothek bis zu „Tischlein deck Dich“ auf Schloss Hof

St. Pölten (OTS/NLK) - Morgen, Dienstag, 30. Jänner, wird ab 18 Uhr in der NÖ Landesbibliothek in St. Pölten die in der Bibliothek der Provinz erschienene Erzählung „Bora“ vorgestellt, in der Louis Mahrer den Widerstand zweier Wehrmachtssoldaten in Serbien 1943/1944 schildert. In Anschluss wird der Film „Ich will die Sonne sehen“ von Gerhard Pazderka und Robert Streibel gezeigt. Nähere Informationen bei der NÖ Landesbibliothek unter 02742/9005-12835, e-mail post.k2veranstaltungen@noel.gv.at und www.aufhebenswert.at.

Am Mittwoch, 31. Jänner, kommt im Rahmen der Reihe „jung. kreativ. talentiert.“ ab 19.30 Uhr im Saal der Sparkasse Langenlois die Langenloiser Jungautorin Verena Schiegl („Der Wolf mit den eisblauen Augen“) zu Wort. Weitere Beiträge an diesem Abend kommen von Jasmin Naber, Iris Zögl, Julia Hadrbolec und Katja Lehner. Nähere Informationen bei der Sparkasse Langenlois unter 050100/79715, Erwin Röglsperger, e-mail roeglspergere@langenlois.sparkasse.at und www.sparkasse.at/langenlois.

Im TAM, dem Theater an der Mauer in Waidhofen an der Thaya, präsentiert die hauseigene Kindertheaterwerkstatt am Mittwoch, 31. Jänner, und Donnerstag, 1. Februar, jeweils ab 18 Uhr „Die Erfindung des Superzuckerls" von Christine Polacek-Eisner; Eintritt: freie Spende. Am Freitag, 2. Februar, folgt ab 18.30 Uhr die Premiere eines Operettengastspiels von Oper@Tee mit „Wiener Blut“ von Johann Strauß (Regie: Max Buchleitner). Folgetermine: 3. Februar ab 18.30 Uhr und 4. Februar ab 16 Uhr; nähere Informationen und Karten beim TAM unter 02842/529 55, e-mail theater@tam.at und www.tam.at.

Das Schwechater Satirefestival im Theater Forum in Schwechat präsentiert am Mittwoch, 31. Jänner, die Kernölamazonen mit ihrem Musikkabarett „Liederliebesreisen:Reloaded“ und am Donnerstag, 1. Februar, das Komiker-Duo Christoph & Lollo mit „Das ist Rock'n'Roll“. Beginn ist jeweils um 20 Uhr; nähere Informationen und Karten beim Theater Forum Schwechat unter 01/707 82 72, e-mail karten@forumschwechat.com und www.satirefestival.at.

Thommy Ten und Amélie van Tass, die Weltmeister der Mentalmagie, gastieren mit ihrer Erfolgstour „Einfach zauberhaft!“ am Mittwoch, 31. Jänner, und Donnerstag, 1. Februar, im VAZ St. Pölten sowie am Freitag, 2. Februar, in der Arena Nova in Wiener Neustadt. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr; nähere Informationen und Karten für St. Pölten unter 02742/714 00, e-mail ticket@vaz.at und www.vaz.at bzw. für Wiener Neustadt unter 02622/223 60-10, e-mail office@arenanova.com und www.arenanova.com.

Am Freitag, 2. Februar, ist das Schweizer Komikerduo Ohne Rolf, Jonas Anderhub und Christof Wolfisberg, zu Gast in der Bühne im Hof in St. Pölten und präsentiert ab 19.30 Uhr in Form des Blätterns unzähliger Plakate ihr neues Programm „Unferti“. Nähere Informationen unter 02742/908050, e-mail office@buehneimhof.at und www.buehneimhof.at; Karten unter 02742/908080 600 und e-mail karten@buhneimhof.at.

Ebenfalls am Freitag, 2. Februar, entzündet Paul Peschka ab 16.30 Uhr im Theater am Steg in Baden ein „Witzefeuerwerk!“, indem der Kabarettist eine Stunde lang seine Lieblingswitze liest und spielt; Eintritt: freie Spende. Am Samstag, 3. Februar, folgt ab 17 Uhr bei freiem Eintritt ein „Mystery-Lese-Event“: Wolfgang Hohlbein liest dabei aus seinem neuesten Buch „Armageddon“, dazu gibt es Leseproben der jungen Fantasy-Schriftsteller Tobias Vees, Greta Sparer, Stefanie Reiter etc. sowie Live-Musik von GuGabriel und Greta Sparer. Nähere Informationen beim Beethovenhaus Baden unter 02252/254488 und e-mail willkommen@beethovenhaus-baden.at.

Am Sonntag, 4. Februar, bringt die Reihe „Mimis Sonntag“ ab 15 Uhr im Stadtsaal Mistelbach das für Kinder ab drei Jahren geeignete Stück „Der verschwundene Socken“ auf die Bühne. Nähere Informationen und Karten beim Bürgerservice Mistelbach unter 02572/2515-2130, e-mail buergerservice@mistelbach.at und www.puppentheatertage.at.

Schließlich lädt das Kinderprogramm von Schloss Hof am Sonntag, 4. Februar, ab 11 und 14 Uhr zu „Zauberkunst & Hokuspokus“ sowie am Dienstag, 6. Februar, ab 11 und 14 Uhr zu zwei Aufführungen von „Tischlein deck Dich oder retten wir unser Wirtshaus" des barocken Marionettentheaters Märchen an Fäden. Nähere Informationen unter 02285/200 00, e-mail office@schlosshof.at und www.schlosshof.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn
02742/9005-12175
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002