Nachtrag zur polizeilichen Aussendung vom 28.01.2017

Wien (OTS) - Fahndung nach Raub – Mann stellt sich in Polizeiinspektion

Wie bereits berichtet steht ein Mann unter Verdacht, einem 14-Jährigen am 3. Juli 2017 in der Dresdner Straße das Handy geraubt zu haben. Der Tatverdächtige stellte sich am 28. Jänner 2018 in der Polizeiinspektion Vorgartenstraße. Er wurde vernommen und zeigte sich zu den Vorwürfen nicht geständig. Der Mann wurde auf freiem Fuß angezeigt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005