Schnabl/Hundsmüller: Zugewinn zeigt Wunsch nach sozialdemokratischer Handschrift in NÖ

Dank an alle Wählerinnen und Wähler für ihre Stimme

St. Pölten, (OTS) - Für SPÖ-Landesparteivorsitzenden Landesrat Franz Schnabl ist der Zugewinn der SPÖ ein starkes Signal dafür, dass sozialdemokratische Inhalte Teil der Landespolitik sein sollen. „Ich danke allen Wählerinnen und Wähler, die der SPÖ NÖ ihr Vertrauen geschenkt haben. Zwar ist die Absolute nicht gefallen, trotzdem haben die Menschen mit ihrer Stimme für die Sozialdemokratie ein deutliches Zeichen für Verbesserungen im Gesundheits-, Kinderbetreuungs-, und Arbeits- und Sozialbereich gewählt. Wir sind bereit zu konstruktiver Zusammenarbeit für Niederösterreich und wollen rasch in den Arbeitsmodus kommen. Es gibt viel zu tun“, betont Franz Schnabl.

SPÖ-Landesgeschäftsführer Reinhard Hundsmüller spricht ein besonders großes Danke an alle FunktionärInnen und SympathisantInnen aus, die in den vergangenen Wochen all ihre Energie verwendet haben, Haushalte zu besuchen, Veranstaltungen oder Verteilaktionen zu organisieren oder für Franz Schnabl und die SPÖ zu werben. Es war eine große Kraftanstrengung mit einem tollen Ergebnis für die Sozialdemokratie“, so Hundsmüller.
(Schluss) ha

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Niederösterreich
Mag. Gabriele Strahberger
Pressesprecherin
0664/8304512
gabriele.strahberger@spoe.at
www.noe.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001