Wiederwahl von Marijana Stoisits als stellvertretende Vorsitzende der AFCI

Wien (OTS) - Die Wahl für den Vorstand des weltweit agierenden Interessensverbands der Film Commissions AFCI (Association of Film Commissioners International) hat ein erfreuliches Ergebnis für Wien gebracht: Marijana Stoisits, Geschäftsführerin der Vienna Film Commission wurde vom Board of Directors wieder einstimmig zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Kevin Jennings, Leiter der Film Commission von Otago Southland, Neuseeland, bleibt Vorsitzender, Nicholas Maniatis, Direktor des New Mexico Film Office wurde ebenfalls zum stellvertretenden Vorsitzenden bestellt. „Die Wiederwahl von Marijana Stoisits freut mich ganz besonders. Ihr großes Engagement und ihre langjährige Erfahrung als erfolgreiche Filmcommissionerin sind ein großer Gewinn für uns und stärken die europäische Perspektive unserer Organisation“, so der Vorsitzende Kevin Jennings.

Die AFCI ist eine Non-Profit Organisation mit 300 Mitgliedern aus 6 Kontinenten. Die weiteren acht Vorstandmitglieder der AFCI kommen aus Maine, Utah, Western Norway, Hawaii, Buffalo Niagara, Sarasota County, Vancouver und Polen.

Marijana Stoisits ist seit der Gründung 2009 die Geschäftsführerin der Vienna Film Commission.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Elisabeth Kuntner
T: +43 1 4000-87000
kuntner@viennafilmcommission.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VFC0001