Mesosphere schließt sich zwecks verbesserter Datendienstleistungen und Infrastrukturmanagement-Kapazitäten mit TCS zusammen

New York und San Francisco (ots/PRNewswire) - Tata Consultancy Services (BSE: 532540, NSE: TCS), ein weltweit führendes IT-Beratungsunternehmen und Mesosphere (https://mesosphere.com/), die Schaffer von DC/OS, führende Plattform für die Erstellung und Implementierung datenintensiver, containerisierter Anwendungen, gaben heute ihre Partnerschaft bekannt, deren Ziel es ist, Kunden bei einer effizienteren Nutzung von Datendiensten und Cloud-Plattformen zu unterstützen.

TCS soll die Rahmenbedingungen für neue Datendienste schaffen und Mesospheres bereits bestehenden DC/OS-Katalog optimieren. Zusätzlich wird TCS-Cloud DC/OS betreiben, um eine umfassende Datenplattform-as-a-Service liefern zu können, die den Smack-Stack, eine bewährte, maßstabgerechte Open-Source-Werkzeugkette, optimal einsetzt. Smack-Stack entwickelt sich bei der Erstellung von Unternehmensanwendungen, die heutzutage das Markenzeichen digitaler Transformationen sind, immer mehr zum Standard.

Die neuen Rahmenbedingungen werden TCS- und Mesosphere-Kunden dabei zur Seite stehen, Digitalisierungsinitiativen effizienter voranzutreiben, was optimierte Kapitalrendite zufolge hat. Die Partnerschaft soll Kunden dabei unterstützen, ihre Ausgaben für öffentliche oder private Clouds und hauseigene Datenzentren bis zu 30% zu verringern, Projektlebenszyklen fast um die Hälfte zu verkürzen und für eine schnellere Wertschöpfung bezüglich neuer Digitalisierungsinitiativen zu sorgen.

"TCS hat es sich zur Aufgabe gemacht, Innovationen anzubieten, die einen Wettbewerbsvorteil für unsere Kunden schaffen und Unternehmen in Richtung einer effizienteren, digitalen Zukunft steuern", erklärte Raman Venkatraman, Vice President und Global Head of Alliances and Technology bei TCS. "Diese Partnerschaft wird uns die Erstellung von Anwendungen ermöglichen, deren Implementierung eine hohe Kapazitätsauslastung, Kostenvorhersage und eine unkomplizierte Übertragung zwischen Clouds garantiert, so dass unsere Kunden von einer höheren Wertschöpfung profitieren."

Die Partnerschaft zwischen TCS und Mesosphere soll Kunden zu einer Modernisierung ihrer IT-Infrastruktur zwecks Agilitätssteigerung, Flexibilität, Management und Sicherheit verhelfen. Darüber hinaus soll sie die operative Mobilität verbessern, um sich Veränderungen zügiger anpassen zu können und Innovation durch die optimale Nutzung von über 100 Datendiensten, die als Teil des DC/OS-Katalogs zugänglich sind, voranzutreiben. Des weiteren wird TCS Mesospheres Datendienste auf eine Weise einsetzen, die Kunden zu Big Data-Diensten, IoT, Echtzeitanalyse und Hybrid Cloud-Lösungen verhilft.

"Die Entwicklungspartnerschaft mit TCS ist aufregend, da sie die Datendienste und Rahmenbedingungen, die der DC/OS-Katalog anbietet, erweitern wird", so William Freiberg, Chief Operating Officer bei Mesosphere. "Wir freuen uns auf unsere Zusammenarbeit mit TCS, um zusätzlich zu beschleunigten Produkteinführungszeiten Infrastruktur und Dienste anbieten zu können, die für den maßstabgerechten Einsatz maschinellen Lernens und IoT-Anwendungen erforderlich sind."

TCS wird Mesosphere am TCS-Kompetenzzentrum in Cincinnati, Ohio, eine Testeinrichtung für Proof of Concept-Projekte zur Verfügung stellen, um den Nutzen von Mesosphere DC/OS bezüglich kundenspezifischer Datenmobilität und ihres Hybrid Cloud-Einsatzes zu demonstrieren.

In vielen Branchenbereichen bezeichnet digitaler Wandel den maßstabgerechten, optimalen Einsatz von Daten in Echtzeit. Aus diesem Grund hat sich DC/OS branchenübergreifend, unter anderem in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Automobilindustrie, Gesundheitswesen sowie in der Fertigung und im Handel, als bevorzugte Plattform etablieren können. Als Vertrauenspartner dieser Branchenbereiche wird TCS Kunden die Technologie und Best Practices bieten, die sie benötigen, um den größtmöglichen Nutzen aus ihrer Investition in DC/OS zu ziehen.

Tata Consultancy Services Ltd. (TCS): Daten und Fakten

Tata Consultancy Services ist ein Unternehmen, das IT-Dienstleistungen
(http://www.tcs.com/offerings/it-services/Pages/default.aspx),
Beratungs-
(http://www.tcs.com/offerings/consulting/Pages/default.aspx) und
Geschäftslösungen bietet und mit vielen der weltgrößten Unternehmen während ihrer Transformationsprozesse zusammenarbeitet. TCS bietet ein beratungsorientiertes, integriertes Portfolio von IT-
(http://www.tcs.com/offerings/it-services/Pages/default.aspx),
Cognitive Business- und Technologie-Operationen sowie Engineering (ht tp://www.tcs.com/offerings/engineering_services/Pages/default.aspx) an. Hierzu setzt das Unternehmen sein einzigartiges Independent Agile Delivery Model ein, das als Maßstab für hervorragende Softwareentwicklung gilt. TCS ist ein Mitglied der Tata-Gruppe, Indiens größten Industriekonglomerats, und beschäftigt mehr als 390.000 der weltweit qualifiziertesten Berater in 46 Ländern. Das Unternehmen erwirtschaftete einen Gesamtumsatz von 17,6 Milliarden USD für das am 31. März 2017 beendete Geschäftsjahr und wird an den indischen Börsen BSE (zuvor Bombay Stock Exchange) und NSE (National Stock Exchange) gehandelt. Detaillierte Informationen finden Sie unter www.tcs.com. Um mit TCS News auf dem neuesten Stand zu bleiben, folgen Sie @TCS_NA (https://twitter.com/tcs_na). Für weltweite TCS News, folgen Sie @TCS_News (https://twitter.com/tcs_news).

Mesosphere: Daten und Fakten

Mesosphere (http://mesosphere.com/) treibt die Unternehmenstransformation in Richtung verteiltes Computing und Hybrid Cloud voran. Mesosphere DC/OS (http://mesosphere.com/product) ist die führende Plattform, um moderne Anwendungen und Big Data zu entwickeln, zu implementieren und elastisch zu skalieren. Mit DC/OS ist es einfach, Container, Daten- und Micro-Services über die eigene Hardware sowie über Cloud-Instanzen laufen zu lassen. Mesosphere wurde 2013 von den Architekten der Hyperscale-Infrastrukturen bei Airbnb und Twitter sowie dem Mitentwickler von Apache Mesos gegründet. Mesosphere hat seinen Hauptsitz in San Francisco und verfügt über weitere Niederlassungen in New York, Hamburg (Deutschland) und Peking (China). Zu den Investoren von Mesosphere gehören Andreessen Horowitz, Hewlett Packard Enterprise, Khosla Ventures, Kleiner Perkins Caufield & Byers und Microsoft.

Rückfragen & Kontakt:

Medienkontakt TCS: E-Mail: b.trounson@tcs.com
Telefon: +1 646 313 4594

Medienkontakt Mesosphere: E-Mail: taylor.long@edelman.com
Telefon: 503-471-6827

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0010