TV-Tipp: Hermann Maier, meine Heimat – Das Montafon

Universum-Doku am 30. Jänner 2018 um 20:15 Uhr auf ORF 2

Wien (OTS) -

Mit Skistar Maier durch das Tal der faszinierenden Extreme 

Tief eingeschnitten das Tal, mächtig die Bergkulisse, außergewöhnlich die Tier- und Pflanzenwelt: mit dem Montafon in Vorarlberg präsentiert Skilegende Hermann Maier in der Universum-Reihe erneut ein atemberaubendes Stück österreichische Heimat. Unter den imposanten Gipfeln der Silvrettagruppe mit dem sagenumwobenen Piz Buin, erkundet Hermann Maier in der vom FERNSEHFONDS AUSTRIA geförderten Dokumentation die einzigartige Schönheit einer Region, die einst schon den amerikanischen Schriftsteller Ernest Hemingway faszinierte, die sich heute aber auch der Herausforderung stellen muss, Naturschutz, Tourismus und Energiewirtschaft im Gleichgewicht zu halten.

Über den FERNSEHFONDS AUSTRIA

Der FERNSEHFONDS AUSTRIA, eingerichtet beim Fachbereich Medien der Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH, ist die größte Förderstelle für Fernsehproduktionen in Österreich. Gefördert wird die Herstellung von Fernsehfilmen, -serien und -dokumentationen mit einem klar erkennbaren wirtschaftlichen Österreichbezug von Produktionsunternehmen mit einer Betriebsstätte oder Zweigniederlassung in Österreich. Das jährlich von der Bundesregierung zur Verfügung gestellte Budget beträgt 13,5 Mio. Euro. Weitere Informationen über den Fernsehfonds Austria sind unter dem Link www.fernsehfonds.at abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH
Andreas Kunigk
+43 1 58058-168
andreas.kunigk@rtr.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TCO0001