Sergei Gorkow, Vorsitzender der Wneschekonombank: "Blockchain ist keine Technologie; sie ist Teil der strategischen Entwicklung der russischen Wirtschaft"

Moskau (ots/PRNewswire) - Kurz vor der vierten industriellen Revolution hat Russland die einmalige Chance, eine führende Position in drei besonders wichtigen Bereichen einzunehmen: Blockchain, Quantum und konvergente Technologien. Die Entwicklungsbank richte drei erstklassige Kompetenzzentren ein, um diese Ziele zu erreichen, sagte Sergei Gorkow, Vorsitzender der Wneschekonombank (VEB), auf der "Bits+Blocks+Forks" Sitzung des Weltwirtschaftsforums in Davos. Er stellte das Programm zur Einführung der Blockchain in der staatlichen Verwaltung vor.

"Blockchain ist keine Technologie, sondern Teil der strategischen Entwicklung der russischen Wirtschaft. Die Blockchain-Gemeinde ist bereits aktiv. Wir gehen davon aus, dass 2018 zwei weitere Kompetenzzentren zu den Bereichen Quantum und konvergenten Technologien eröffnet werden. Die VEB ist darauf spezialisiert, das russische Innovations-Ökosystem zu unterstützen und zu entwickeln, um nationale Innovationschampions hervorzubringen und im globalen Kontext zu integrieren. Diese umfangreiche Bemühungen umfassen verschiedene Ausrichtungen: juristische Expertise (wir gehen davon aus, dass dieses Jahr staatliche Gesetzesregelungen zur Blockchain erarbeitet werden), Einrichtung von Fonds-Familien, um Investitionen anzuziehen, und Entwicklung eines effektiven Systems, um bahnbrechende Start-ups zu fördern, primär auf dem russischen und asiatischen Markt", sagte Sergei Gorkow.

Für russische Innovationen und eine Nicht-Öl-Wirtschaft ist es besonders wichtig, zusätzliche Bedingungen und Quellen für langfristige Investitionen zu schaffen.

"Die VEB prüft Möglichkeiten für Direktinvestitionen gemeinsam mit internationalen Partnern. Diese Fonds werden Projekte in den Kernbereichen der russischen Wirtschaft finanzieren. Wir kooperieren mit den größten Finanzinstituten in China und Indien. Das System der Entscheidungsfindung und des Risikomanagements in diesen Finanzinstituten unterscheidet sich erheblich von dem traditionellen Bankgeschäft. Wir werden angemessene Änderungen an der Satzung der VEB vorschlagen", sagte Sergei Gorkow.

Zuvor traf die Wneschekonombank eine Vereinbarung zur Schaffung eines Joint-Venture-Unternehmens mit dem größten indischen Infrastrukturfonds SREI. Die VEB und China Merchants Capital einigten sich ebenfalls auf die Finanzierung gemeinsamer Projekte und die Gründung von Fonds im Bereich Hochtechnologie und Innovation.

Die Tochtergesellschaft der Wneschekonombank, VEB Innovations, entwickelt aktiv Venture-Projekte. Zusätzlich zu herkömmlichen Angeboten, wie zum Beispiel Krediten, bietet die Entwicklungsbank auch andere Formen der Unterstützung, wie beispielsweise den Erwerb eines Kapitalanteils. Die VEB unterstützt innovative Formen der Kooperation von Staat und Wirtschaft bei der Einführung von Hochtechnologien. Millionen Menschen werden aufgrund der Blockchain Zugang zu staatlichen Leistungen erhalten.

Rückfragen & Kontakt:

Taisiya Yarmak
Yarmaktv@veb.ru
+7495-7829286

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0008