TSA erhält prestigeträchtigen Auftrag für Antriebsmotoren für neue Schnellbahn im Silicon Valley!

Traktionssysteme Austria wurde für das prestigeträchtige Schnellbahnprojekt Caltrain mit der Entwicklung und Produktion von Antriebsmotoren beauftragt.

Die Züge werden Ende nächsten Jahres von San Francisco durch das Silicon Valley bis nach San Jose führen, und so namhafte Technologiestandorte wie Palo Alto oder Menlo Park verbinden. Die neuen Antriebe werden in 16 neuen Doppelstock-Triebzügen der Firma Stadler Rail eingesetzt. „Dieser Auftrag mit einem Auftragswert von über 6 Millionen US-Dollar bedeutet einen weiteren Ausbau der starken Marktposition von Traktionssysteme Austria in den USA“, führt der Geschäftsführer der Traktionssysteme Austria, Herr Robert Tencl, aus. Aktuell stehen in den USA Lieferungen für diverse Straßenbahn- und Light Rail-Systeme, sowie dieselelektrische Schienenfahrzeuge für Pendlerzüge an.

„Mit österreichischer Technologie im Bereich Antriebstechnik werden aktuell die US-amerikanischen Städte Houston, Phoenix, Seattle, Cincinnati, Dallas und Kansas City ausgerüstet. Mit dem Auftrag für das Silicon Valley stoßen wir aber mit österreichischem Know-How in das technologische Herz der USA vor“, erläutert Tencl. 

Weiterführende Informationen:

Caltrain, ein Nahverkehrssystem im US- Bundestaat Kalifornien, befördert jährlich etwa 12 Millionen Passagiere auf einer Strecke von 124,6 km. Aufgrund der hohen Zugfrequenz und wegen der veralteten Dieselzüge ist bis zum Jahr 2020 die Elektrifizierung der Route geplant. Die Modernisierung des Zugverkehrs beinhaltet auch, dass die Züge im 15-Minuten-Takt verkehren werden und es ist ebenfalls angedacht, zusätzliche Stationen zu errichten.  

Das Silicon Valley, eine Fläche von ca. 5.000 km2 und mit rund 3 Mio. Einwohnern, gilt als eines der dynamischsten Innovationszentren weltweit, wo die Schnittstellen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft eng beieinander liegen. Großkonzerne wie Google (Mountain View), Apple (Cupertino), Facebook (Menlo Park), Tesla (Palo Alto), Uber (San Francisco), Ebay (San José), McAfee (Santa Clara) und Oracle (Redwood Shores) haben ihr Hauptquartier im Silicon Valley, sodass Entwickler, Ingenieure und Designer tagtäglich auf gute und schnelle Zugverbindungen angewiesen sind, um zu und von ihrem Arbeitsplatz zu pendeln.

Über Traktionssysteme Austria (TSA)

Traktionssysteme Austria (www.tsa.at) ist der führende Hersteller elektromechanischer Antriebe für Schienen- und Straßenfahrzeuge mit über 60 Jahren Unternehmenserfahrung. Als unabhängiger Kompletthersteller bieten wir kundenorientierte Lösungen aus einer Hand. Unser Angebot umfasst Design, Herstellung, Prüfung und Auslieferung maßgeschneiderter Produkte – von Komponenten bis hin zu vollwertigen Antriebslösungen und After-Sales-Betreuung für Motoren, Generatoren sowie unterschiedliche Getriebe, basierend auf Asynchron- und Permanentmagnet-Technologien. 

Durch unsere hausinternen Kompetenzen für Getriebe-Design sind wir die richtigen Ansprechpartner sowohl für Anfragen unserer Geschäftspartner wie Automobilhersteller betreffend Drehgestelle, als auch für die Umrichterwerke der Hersteller von Antriebssystemen. Dies macht TSA zu einem einzigartigen Ansprechpartner für alle immer komplexeren Fragen der Integration von Antriebssystemen – seien es Herausforderungen elektrischer oder mechanischer Art.

Weitere Unternehmen der Traktionssysteme Austria-Gruppe sind Traction Systems Inc. (hundertprozentige Tochtergesellschaft der TSA mit Sitz in Somerville, NJ, USA) und Medha Traction Equipment Pvt. Ltd. (Joint Venture mit Medha Servo Drives mit Sitz in Hyderabad, Indien).

Innotrans 2018

Die InnoTrans ist die internationale Leitmesse für Verkehrstechnik, die alle zwei Jahre in Berlin stattfindet. Aufgeteilt in die fünf Messesegmente Railway Technology, Railway Infrastructure, Public Transport, Interiors und Tunnel Construction, belegt die InnoTrans alle 41 Hallen des Berliner Messegeländes. Die InnoTrans Convention, das hochkarätige Rahmenprogramm der Veranstaltung, komplementiert die Fachmesse.

Datum: 18.09.2018, 09:00 - 18:00 Uhr

Ort: Messe Berlin
Messedamm 22, 14055 Berlin, Deutschland

Url: https://www.innotrans.de

Rückfragen & Kontakt:

Melita Munic
Assistentin der Geschäftsführung & PR
Telefon: +43 2236 8118 203
E-Mail: melita.munic@tsa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004