„Unterwegs in Österreich“ am 24. Jänner aus Stainach-Pürgg und Aigen im Ennstal

Schwerpunktthema: „Reisetrends 2018“

Wien (OTS) - Eva Pölzl und Jan Matejcek begrüßen die Zuschauerinnen und Zuschauer am Mittwoch, dem 24. Jänner 2018, um 6.30 Uhr in ORF 2 in „Guten Morgen Österreich“ aus Stainach-Pürgg. Das Schwerpunktthema lautet „Reisetrends 2018“. Nina Kraft meldet sich zum Abschluss um 17.30 Uhr in „Daheim in Österreich“ live aus Aigen im Ennstal.

Mittwoch, 24. Jänner: Schwerpunktthema „Reisetrends 2018“

„Guten Morgen Österreich“ aus Stainach-Pürgg
Wohin reisen Herr und Frau Österreicher 2018? Welche Länder bevorzugt werden und vor allem wie gerne das eigene Land wieder als Urlaubsdestination gewählt wird, darüber spricht ein Reiseveranstalter in „Guten Morgen Österreich“. Außerdem ist DJ Ötzi zu Gast und berichtet von seiner Gipfeltour 2018. Und ebenfalls musikalisch wird es mit der Gruppe Feedback.

„Daheim in Österreich“ aus Aigen im Ennstal
Trotz Insolvenzen am Flugmarkt, unsicheren politischen Lagen oder Naturkatastrophen – Urlaub ist den Menschen wichtig. 88 Prozent der Österreicher planen heuer zu verreisen – und das nicht nur einmal. Für den Sommerurlaub werden im Schnitt 1.100 Euro ausgegeben. Wer im Sommer ans Meer will, fährt nach Italien oder Kroatien. Schon seit dem Vorjahr erfreut sich Griechenland zunehmender Beliebtheit. Dort, wo vor einigen Jahren wegen Wirtschaftskrise und Flüchtlingsansturms Einbußen zu verzeichnen waren, boomt der Tourismus wie kaum zuvor. Und Urlaub im eigenen Land erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Drei Viertel aller Österreicher planen heuer einen Österreich-Urlaub, am liebsten in Salzburg, Tirol und der Steiermark. Alois Stadlober, Leiter des nordischen Zentrums in der Ramsau, ist zu Gast. Er gibt Tipps für Langlauf-Anfänger.

„Unterwegs in Österreich“ – im Web und als App

Das TV-Publikum in ganz Österreich wird via Web und App ins Sendungsgeschehen miteinbezogen. Über ein Upload-Tool können Foto-und Videomaterial von Seherinnen und Sehern auf einfache Art und Weise an die Sendungsredakteurinnen und -redakteure geschickt werden, die dann eine Auswahl für das TV treffen (Stichwort: User Generated Content).

Mehr Informationen bietet die sendungsbegleitende Website unter http://unterwegs.ORF.at.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007