Der Klima- und Energiefonds lädt zum Science Brunch „Smart Grids“

Wien (OTS) - Der „Science Brunch" des Klima- und Energiefonds in Kooperation mit dem Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) hat sich zu einem fixen Treffpunkt der Energie- und MobilitätsforscherInnen aus Wissenschaft und Wirtschaft entwickelt. Er gibt Einblick in die Welt der Innovation und zeigt die Bandbreite österreichischer Energieforschung.

Beim kommenden Science Brunch am 29.1.2018 in Linz stehen zukunftsweisende Entwicklungen im Bereich Smart Grids „erforscht in Österreich“ im Mittelpunkt.

Hier der link zum Programm

  • Datum: 29.1.2018, 10:00 -14:45 Uhr
  • Ort: Ars Electronica, Ars-Electronica-Straße 1, 4040 Linz
  • Anmeldung: Für den Science Brunch können Sie sich hier anmelden! Die Teilnahme ist kostenlos.

Programm

10:00 – 10:30 Registrierung und Frühstück

10:30 – 10:45 Begrüßung Michael Hübner, Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

10:45 – 12:15

  • Leafs - Integration of Loads and Electric Storage Systems into advanced Flexibility Schemes for LV Networks / Johannes Kathan, AIT Austrian Institute of Technology
  • MBS+ - Entwicklung eines Kleinspeicher-Netzwerks zum Ausgleich von Fahrplanabweichungen / Kurt Leonhartsberger, FH Technikum Wien
  • FACDS - Netzstabilisierung und Optimierung des Verteilnetzes durch Einsatz von Flexible AC Distribution Systems / Christopher Kahler, Wiener Netze GmbH Roland Zoll, Wiener Netze

12:15 – 13:15 Mittagsbuffet

13:15 – 14:45

  • iniGrid - Integration of Innovative Distributed Sensors and Actuators in Smart Grids / Friedrich Kupzog, AIT Austrian Institute of Technology
  • INTEGRA - Integrierte Smart Grid Referenzarchitektur lokaler Verteilnetze & überregionaler virtueller KW / Walter Schaffer, Salzburg AG
  • IES - Integrating the Energy System Austria / Angela Berger, Technologieplattform Smart Grids Austria

Der Klima- und Energiefonds lädt zum Science Brunch „Smart Grids“

Datum: 29.01.2018, 10:00 - 14:45 Uhr

Ort: Ars Electronica
Ars-Electronica-Straße 1, 4040 Linz, Österreich

Science Brunch "Smart Grids"
29. Jänner 2018, Ars Electronica, Linz
zur Anmeldung

Rückfragen & Kontakt:

Klima- und Energiefonds
Mag. Katja Hoyer
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+43 1 5850390-23
katja.hoyer@klimafonds.gv.at
www.klimafonds.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KEF0001